th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Modul 2: Informations-Sicherheit


Ausgangssituation

Eines der größten Hindernisse in der digitalen Transformation ist die Unsicherheit beim sicheren Umgang mit Daten. Horror-Meldungen aus der Presse schrecken viel Unternehmer davon ab sich aktiver mit der Digitalisierung auseinander zu setzen.

Anwendung der DSGVO in der KMU Praxis ist für viele Unternehmer immer noch eine große Herausforderung und ein latentes Risiko.

Inhalte

  • Erkennen von Schwachstellen in der eigenen IT-Infrastruktur und Prozessen
  • Definition von wirtschaftlich sinnvollen Maßnahmen zum Schutz der eigenen IT
  • Bedrohungen aus dem Internet und sinnvolle Gegenmaßnahmen
  • Sinnvolle DSGVO Maßnahmen für das eigene KMU definieren
  • Schulung von Mitarbeitern

 

Zielgruppe

  • Digitaler Neuling
  • Digital Bewusst

 

Nutzen

  • Vermeiden von Schäden durch rechtzeitige Erkennung von Sicherheitsrisiken
  • höherer Sicherheitsstandard bei KMUs
  • DSGVO Konformität


Dauer: ca. 6 Stunden, Kosten: ab 75 €