th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Modul 4: Mit Kunden verbunden

Ausgangssituation

Viele Händler haben ihr „CRM im Kopf“, d.h. sie kennen die Namen der Kunden und die Kaufgewohnheiten. Klassische Stammdaten wie Kontaktdaten sind in vielen Fällen nicht gespeichert. Eine aktive Ansprache des Kunden auf neue Artikel im Sortiment, die zum Kaufverhalten passen würden, ist so nicht möglich. Es ist auch fast unmöglich so frühzeitig zu erkennen, dass ein Kunde „abwanderungsgefährdet“ ist.

 

Inhalte

  • Wissenswertes zu Kundenpflege und Kundenbindung
  • Nutzen für den Unternehmer beim Aufbau einer CRM-Lösung
  • Wichtige Kriterien bei der Auswahl geeigneter Lösungen
  • Ziel-Definition für das eigene CRM und praxisorientierte Messgrößen
  • Definition der Kriterien für das eigene Unternehmen und erste Selektion von möglichen Lösungen
  • Datenschutz und DSGVO

 

Zielgruppe

Digitaler Neuling

Digital Bewusst

 

Nutzen

  • Erhöhte Kundenbindung
  • Höhere Kundenzufriedenheit
  • Effiziente Kampagnen
  • Erschließung neuer Zielgruppen
  • Höherer Umsatz


Dauer: ca. 8 Stunden, Kosten: ab 98 €