th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

„Steuerliches Grundwissen für Vermieter unter besonderer Berücksichtigung der Immobilienertragsteuer“

Nachbericht

Egal ob als Eigentümer, Vermieter, Verkäufer, Käufer, Erbe, Geschenknehmer einer Immobilie oder als Vermögensberater, steuerliche Fragen sind Ihr ständiger Begleiter.

Seit 2012 gibt es die Immobilienertragsteuer bei Veräußerung von Immobilien. Welcher Steuersatz bei dieser Steuer zur Anwendung kommt, hängt davon ab, ob es sich um sogenanntes Alt- oder Neuvermögen handelt. Der Experte Dr. Martin Achleitner erklärte den Teilnehmern den wichtigen Unterschied und die allfällig möglichen Befreiungen und Ausnahmen.

Der Vortrag bot einen Überblick über die wichtigsten steuerlichen Fragen im Lebenszyklus einer Vermietung (Anschaffung, laufende Vermietung und Veräußerung), wobei speziell auf die Immobilienertragsteuer bei der Veräußerung eingegangen wurde.