th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

„Selbständig Gesund“: In sechs Schritten zum halben Selbstbehalt! „Gesundheit erhalten“ oder „Gesundheit verbessern“

Wer als Unternehmer/In auf seine Gesundheit achtet und aktiv zur Erhaltung dieser beiträgt, wird belohnt. Die Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA) bietet mit dem Vorsorgeprogramm „Selbständig Gesund“ einen Anreiz, um nach Erreichen definierter Gesundheitsziele, künftig nur den halben Selbstbehalt – also 10 statt 20 Prozent für alle ärztlichen und zahnärztlichen Behandlungen – zu zahlen. Geldleistungsberechtigte erhalten eine um 10 % höhere Vergütung.

10 statt 20 Prozent - Was ist zu tun?

  • Schritt 1: Gesundheitscheck (= Vorsorgeuntersuchung) beim Haus- oder Vertrauensarzt   
  • Schritt 2: Festlegung von Gesundheitszielen lt. SVA (Erhalten oder Verbessern)
  • Schritt 3: Zeitraum vereinbaren (mindestens sechs Monate)  
  • Schritt 4: Evaluierungsgespräch nach 6 Monaten (Erfolge prüfen, neue Ziele festlegen)
  • Schritt 5: Reduzierung vom Selbstbehalt bei der SVA-Landesstelle beantragen
  • Schritt 6: Regelmäßige Gesundheits-Checks

Verbessern: Durch eigenes Engagement und aktive Teilnahme am Programm können die eingangs festgestellten Werte zu Blutdruck und Gewicht bzw. die Menge an Bewegung, Tabak- oder Alkoholkonsum verbessert werden.

Erhalten: Werden die Gesundheitsziele bereits beim ersten Check erfüllt, muss die Gesundheit nur mehr erhalten werden. Sind alle Ziele umgesetzt, folgt die nächste Untersuchung – abhängig vom Alter - nach zwei bis drei Jahren.

Das Formular „Meine Gesundheitsziele" gibt es beim Arzt, auf www.svagw.at/selbstaendiggesund zum Download oder in den SVA-Landesstellen.

Die Untersuchung ist kostenlos, sofern Sie einen SVA-Vertragsarzt oder einen Wahlarzt mit VU-Vertrag aufsuchen. Ziel der SVA und Ärzte ist es, die Versicherten dabei zu unterstützen, möglichst lange gesund zu bleiben und beschwerdefrei zu leben.

Dieser Tipp wurde von Gerhard Traunfellner, Fachgruppe Buchhaltung UBIT Tirol, zur Verfügung gestellt. Für weitere Informationen zum halben Selbstbehalt, sprechen Sie am besten mit Ihrem/er (Bilanz)buchhalterIn, der/die alle erforderlichen Informationen für Sie bereithält.  

Experten in Ihrer Nähe geben weitere qualifizierte Tipps und beraten Sie rasch und unkompliziert: www.ubit.at/meinrechnungswesenpartner

Stand: