th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Vorstellung Certified Digital Consultants - Traute Kaufmann

Dipl.oec. Traute Kaufmann, wirksames management

Es gibt allein in Österreich über 14.000 Beratungsunternehmen. Vor diesem Hintergrund ist es für einen Klienten zielführend, sich bei der Auswahl seines Beraters an den richtigen Qualitätsmerkmalen zu orientieren. Ich arbeite seit 25 Jahren erfolgreich auf den Gebieten Strategie, Struktur und Kultur und verfüge über eine breite Expertise in der wirksamen Weiterentwicklung von Unternehmen und den darin tätigen Menschen. Die digitale Transformation stellt die Unternehmen vor einzigartige Herausforderungen. Mit der Zertifizierung wird meine Kompetenz, diese Herausforderungen insbesondere auch vor dem Hintergrund der Digitalisierung gezielt lösen zu können, anerkannt.

Vier von zehn befragten Managern aus Industrie, Gesundheit und Finanzwesen berichten von massiven Marktveränderungen in den vergangenen drei Jahren als Folge der fortschreitenden Digitalisierung. Dahinter steht eine Reihe von unterschiedlichen Treibern, die Risiken aber auch Chancen mit sich bringen. Smart Home, Mobile Working et al. Oder im verarbeitenden Gewerbe und der Industrie verdrängt 3D-Druck die etablierten Produktionsverfahren. Egal, welcher Megatrend greift: Aufgrund der durchgängigen Vernetzung der Wirtschaftsbereiche miteinander, werden sich viele Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsprozesse grundlegend verändern.

Ich rate meinen Klienten, zuerst einmal die Ruhe zu bewahren und zunächst eine Auslegeordnung zu machen: Wo stehen wir, in welchem Geschäft sind wir tätig, was ändert sich? Und: Welchen Einfluss hat die digitale Revolution auf mein Unternehmen und die Wertschöpfungsnetzwerke, in die wir eingebunden sind? Nur auf Basis einer fundiert erstellten Ausgangslage lassen sich die relevanten digitalen Megatrends erfassen, die richtigen strategischen Stoßrichtungen festlegen und ein schlüssiges digitales Gesamtkonzept erstellen, welches ein Unternehmen für die kommenden Herausforderungen fit macht.

Traute Kaufmann
© WKV

> Homepage: www.wirksamesmanagement.at

> Homepage: www.wirksamesmanagement.de

Stand: