th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Handbuch Wirtschaftsmediation für Politik und Wirtschaft neu aufgelegt

Bilder zur Handbuchübergabe

Mitglieder der ExpertsGroup Wirtschaftsmediation informieren Vertreter aus Politik und Wirtschaft über die Einsatzbereiche, Vorteile und Erfahrungen mit Wirtschaftsmediation. Dabei konnte auch das neue Handbuch "Wirtschaftsmediation zum Nachlesen" überreicht werden:

Projektabwicklung mit der Projekt Management Austria (PMA), Fr. Dr. Schaden (Mitte)
Projekte bergen oft großes Konfliktpotential: Diskussion der Möglichkeiten von Wirtschaftsmediation in der Projektabwicklung mit der Projekt Management Austria (PMA), Fr. Dr. Schaden (Mitte)
v.l.n.r.: Wolfgang Twaroch, Michael Hamberger (beide EGWiMed), BM Dr. Wolfgang Brandstetter, Alfred Harl (UBIT)
Wirtschaftsmediation kann die Justiz entlasten: Erörtern von Anknüpfungspunkten und Synergien. V.l.n.r.: Wolfgang Twaroch, Michael Hamberger (beide EGWiMed), BM Dr. Wolfgang Brandstetter, Alfred Harl (UBIT)
v.l.n.r.: Wolfgang Twaroch, Michael Hamberger (beide EGWiMed), BM Sebastian Kurz, Alfred Harl (UBIT)
Gedankenaustausch: Integration und Diplomatie können von mediativen Methoden profitieren. V.l.n.r.: Wolfgang Twaroch, Michael Hamberger (beide EGWiMed), BM Sebastian Kurz, Alfred Harl (UBIT)
v.l.n.r.: Wolfgang Twaroch (EGWiMed), BM Dr. Sophie Karmasin, Alfred Harl (UBIT)
Wirtschaftsmediation am Beratertag: Als früher selbständige Beraterin sieht Fr. Dr. Karmasin Einsatzmöglichkeiten von Mediation im unternehmerischen Alltag. V.l.n.r.: Wolfgang Twaroch (EGWiMed), BM Dr. Sophie Karmasin, Alfred Harl (UBIT)
Stand: