th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Notruf

Notfallsituationen erfordern rasche, qualifizierte Hilfe. Beginnen Sie immer mit den wichtigsten Informationen: Was ist geschehen? (Art der Verletzung) – Wo liegt der Notfallort? (genaue Ortsangabe, Ortsbezeichnung) – Wie sind die Wetter- und Sichtbedingungen? (Hubschraubereinsatz).

Handy

Beenden Sie nie selber das Gespräch, sondern folgen Sie den Fragen der Leitstelle und bleiben Sie erreichbar. Bei fehlender Netzabdeckung ändern Sie den Standort (Kuppe, Grat..) und versuchen Sie nochmals, eine Verbindung herzustellen.

144 Rettung – die Nummer für alpine Notfälle in Vorarlberg

140 Alpinnotruf – die Nummer für alpine Notfälle im übrigen Österreich.

112 Euro-Notrufnummer – dieser Notruf geht an die Polizei. Benutzen Sie diese Nummer nur, wenn das Handy keinen Empfang hat. Einfach Handy ausschalten, dann wieder einschalten und statt des Pin-Codes „112“ eingeben.

TIPP: Speichern Sie die Notrufnummern bzw. die für die Tour wichtigen Kontakte auf Ihrem Handy.

Stand: