th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

180 Jahre Fotografie

19.8.2019 - Vorführung des historischen Kollodium-Nassplattenverfahrens durch Markus Hofstätter

Anlässlich des Jubiläums „180 Jahre Fotografie“ hat die Landesinnung Wien der Berufsfotografen eine Vorführung des historischen Kollodium-Nassplattenverfahrens durch Herrn Markus Hofstätter organisiert.

Bei der Nassplattenfotografie handelt es sich um Tintype- Metallplatte oder Ambrotype- Glasplatte, diese spezielle Art Fotos zu machen ist sehr alt. Denn nur besondere Momente bleiben uns lange in Erinnerung und behalten auch ihren individuellen Wert! 

Die LI Wien Berufsfotografen und die Galerie WestLicht laden herzlich zum Tag der offenen Tür anlässlich "180 Jahre Fotografie", am Mo 19.8.2019, ab 14.00 Uhr, ins WestLicht (7., Westbahnstraße 40) ein.
Altes Fotogerät plus Schwarz-weiß Bildnis
© Markus Hofstätter

Programm

  • Stündliche Führungen durch das neugestaltete Kameramuseum und die Sonderausstellung mit Daguerreotypien aus der Fotosammlung OstLicht
  • Vintage Photo Books und Poster-Flohmarkt
  • Präsentation des Susse Frères Daguerréotype von 1839, die erste kommerziell hergestellte Kamera der Welt und das Herzstück des WestLicht Kameramuseums
  • Vorführung des historischen Kollodium-Nassplattenverfahrens durch Markus Hofstätter

Podiumsdiskussion

Ab 19.00 Uhr findet eine Poduiumsdiskussion zur Frühgeschichte der Fotografie in Österreich statt. Peter Coeln spricht mit der Fotohistorikerin und Direktorin des Photoinstituts Bonartes Dr. Monika Faber und Simon Weber-Unger, Kunsthändler, Verleger und Experte für historische wissenschaftliche Instrumente.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

180 Jahre Fotografie © Markus Hofstätter