th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Austrian Academy Photography 

Hochwertige Aus- und Weiterbildungen im Bereich der Berufsfotografie
Logo aap
© aap
AAP (Austrian Academy of Photography) bietet hochwertige Aus- und Weiterbildungen im Bereich der Berufsfotografie an. Ziel der Akademie ist der entsprechende Bildungsstandard zur Professionalisierung innerhalb des freien Gewerbes der Berufsfotografen und die Qualitätssicherung des Berufsbildes.


Mit dem Lehrgang QAP (Qualified Austrian Photographer) wird ein anerkannter high-level Qualitätsstandard erschaffen, um das Berufsbild des Fotografen auf einem hohen Level zu positionieren.

Fotograf zu sein ist nicht nur einer der schönsten Berufe, den man ausüben kann, er ist auch einer der Herausforderndsten. Denn gerade in einer Zeit, wo jeder seine Kamera mittels mobilen Devices bei sich hat, ist bei den Profis ganz klar erkennbare Qualität, Kompetenz und Perfektion gefragt. Es reicht schon lange nicht mehr „nur“ schöne Bilder machen zu können. Die fotografischen und sozialen Fähigkeiten, denn in diesem Beruf hat man immer mit Menschen zu tun, sind Grundvoraussetzung und müssen – wenn man erfolgreich sein will – zwingend mit kaufmännischem Verständnis und ständiger Weiterentwicklung kombiniert werden. Umso wichtiger ist nicht nur eine solide Grundausbildung, sondern auch konsequente Weiterbildung.
Mag. Ulrich Schnarr, Landesinnungsmeister Wien der Berufsfotografen