th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Menschenbilder im Himmelreich

Von Jazz-Gitti bis Hubert von Goisern - Am 4. September wurde die Open Air-Ausstellung Menschenbilder WIEN 2017 eröffnet.

Die Portraitausstellung der Wiener Berufsfotografinnen und Berufsfotografen, lud zur Vernissage in Kolariks Himmelreich und läuft noch bis 26. September.

Ob Promi oder völlig unbekannt – auf den 30 Bildbänken mit ihren 60 großformatigen Bildtafeln begegnet man eindrucksvoller Schönheit ebenso wie zerfurchten Gesichtern, offenen Blicken oder schüchterner Zurückhaltung. Eines haben aber alle Bilder gemeinsam: Sie schaffen es das Leben nicht nur für einen Moment festzuhalten, sondern auch einen direkten Blick in die Psyche der Fotografierten zu werfen. 

Verantwortlich dafür sind die Wiener Berufsfotografinnen und Berufsfotografen, denn es sind Ihre Arbeiten, die in der Ausstellung Menschenbilder Wien 2017 noch bis 26. September öffentlich auf einer Länge von 200 Metern auf der Straße des Ersten Mai mitten im Wiener Prater zu sehen sind. Möglich wurde die Ausstellung durch die Landesinnung der Wiener Berufsfotografinnen und Berufsfotografen. Sie hat das Ausstellungskonzept der steirischen Kollegen nach Wien geholt.  

Kunst, Können und gute Stimmung

Mag. Ulrich Schnarr, Innungsmeister der Landesinnung Wien der Berufsfotografen: „Fotografie ist ein so wunderbarer Beruf, der viel Können und Kreativität voraussetzt. Ich freue mich und bin auch stolz darauf, dass neben den bereits renommierten Profifotografen auch viele junge Berufsfotografinnen und Berufsfotografen ihre tollen Arbeiten eingereicht haben und in dieser Ausstellung zeigen können.“ 

Eröffnet wurde die Ausstellung am 4. September 2017

von Bundesinnungsmeister Heinz Mitteregger und Landesinnungsmeister Ulrich Schnarr. Mag. Martin Kofler, Landesinnungsgeschäftsführer der Berufsfotografen der Landesinnung Wien, dazu: „Die Ausstellung ist ein starkes Signal, dass die Kraft der Bilder und ihre zunehmende Bedeutung Emotionen zu vermitteln, in unserer Informationsgesellschaft immer wichtiger wird. Umso wesentlicher ist daher der Faktor Qualität! Die Wiener Berufsfotografinnen und Berufsfotografen zeigen in der Ausstellung, wie beeindruckend diese bei Profis aussehen kann.“ 

Spitzenfotografen der Branche in Kolariks Himmelreich

Bei der Eröffnungsveranstaltung in Kolariks Himmelreich trafen sich dann auch Spitzenfotografen der Branche. Unter den Gästen waren an dem lauen Spätsommerabend Fotografen wie Heribert Corn, Klemens Horvath, Stefan Liewehr, Curt Themessl oder Suzy Stöckl und zahlreiche Vertreter der heimischen Presse. Selbst die anwesende, in der Ausstellung ebenfalls portraitierte, Jazz-Gitti ließ es sich bei der guten Stimmung - zur Freude der Anwesenden - nicht nehmen, ein Ständchen zu singen.

Am 27. September is es zu spät - der Countdown läuft

Die Ausstellung läuft noch bis 26. September 2017 im Prater Wien

1020, Straße des Ersten Mai – vom Praterturm bis Kolariks Himmelreich

Menschbilder Wien 2017 - Eröffnung I ©fotospeed

 

Menschenbilder Wien 2017 - Eröffnung II ©Harald Sahling

Menschenbilder Wien 2017 - Ausstellung ©fotospeed