th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Schulen

Berufsbildende mittlere und höhere Schulen als Alternative zur Fotografen-Lehre

Es gibt verschiedene Schulen die ähnlich einer HTL den Berufszugang schaffen. Teilweise als Fachschule oder auch mit Maturaabschluss.

Wien:

Höhere Graphische Bundes- Lehr- und Versuchsanstalt

Höhere Abteilung für Fotografie und visuelle Medien

Aufnahmebedingungen

  • Vollendung des 14. Lebensjahres
  • Erfolgreicher Abschluß der 8. Schulstufe
  • Nachweis der körperlichen Eignung
  • Erfolgreiche Ablegung einer Aufnameprüfung

Anmeldung:

 Mittels dem im Sekretariat erhältlichen Voranmeldungsformular.

Kolleg für Fotografie

Aufnahmebedingungen:

  • Matura
  • Nachweis der körperlichen Eignung
  • Ablegen eines fachlichen Eignungstests

Adresse:
Höhere Graphische Bundes- Lehr- und Versuchsanstalt
Leyserstraße 6, A-1140 Wien

Telefon: +43/1/982 39 14, Fax: +43/1/982 39 14 111
http://www.graphische.at/


Graz:

Höhere Bundeslehranstalt für bildnerische Gestaltung

5-jährige Schule in Graz, mit deren Abschluß der Schüler Maturareife und Lehrabschlußprüfung hat.