th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Social Media Marketing

Der richtige Umgang mit Facebook, Twitter & Co - ein Rückblick

Der richtige Umgang mit Facebook, Twitter & Co war am Dienstag, den 8. September 2015, Thema des Infoabends "Social Media Marketing - Risiken, Chancen und Best Practice Tipps für Berufsfotografen", mit der Expertin für soziale Medien, Mag.a Natascha Ljubic, BSc

Knapp 30 Berufsfotografen nahmen die Gelegenheit war, sich über moderne Marketingmöglichkeiten und neue Medienkanäle zu informieren. Denn mit Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest etc. kann man sich schnell einen Namen machen, aber auch ebenso gut seinen Ruf zerstören

Frau Mag.a Ljubic gab in ihrem zweistündigen Vortrag eine Übersicht über die aktuellen sozialen Plattformen und die Möglichkeiten für Fotografen, diese Netzwerke effizient zu nutzen. Dabei gab es viele Tipps, wie man sich und seine Fotos am besten präsentiert, um die Marktbekanntheit zu steigern.

Am Beispiel realer Facebook-Seiten und Beiträgen von Berufsfotografen wurde aufgezeigt, welche Postings die Facebook-Nutzer interessieren und welche Fotos am meisten Aufmerksamkeit erzeugen. Weitere Themen waren Tools zum automatischen Veröffentlichen von Inhalten sowie der Einsatz von Alerts im sozialen Web. Die Vortragende wies vor allem auf die Wichtigkeit des laufenden Monitorings hin, um festzustellen, welche Maßnahmen Nutzen bringen und die Erreichung der Ziele unterstützen.

Das PDF mit den Inhalten der Präsentation erhalten Sie über die

LI Wien der Berufsfotografen
Fr. Weghofer
T 01 51450 2201.


Imagebild © fotospeed
Imagebild © fotospeed

© fotospeed