th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Gewerbe und Handwerk

Gewerbe und Handwerk - Wien

ÖNORMEN Gebäudereiniger

D2040, D2050 und D2210

Hier finden Sie für die Branche Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung wichtige ÖNORMEN (ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

  • Ö-NORM D2040 
    Ausbildungen und Ausbildungsstätten in der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung sowie Hausbetreuung
  • Ö-NORM D2050
    Quadratmeterleistungen in der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung

    Diese ÖNORM regelt Kennzahlen für Reinigungsdienstleistungen in Abhängigkeit von Reinigungsni­veaus, Raumflächen und Raumnutzung.
    Diese ÖNORM legt die maximalen Quadratmeterleistungen (m2-Leistungen) fest, die Arbeitnehmer je nach Tätigkeiten und Anforderungen ihrer Arbeitgeber zu erbringen haben. Das primäre Ziel ist dabei der Schutz der Arbeitnehmer vor Überforderung.
    Diese Quadratmeterleistungen (m²-Leistungen) beziehen sich ausschließlich auf die gesamte Raumflä­che inklusive verstellter Bodenflächen.
    Durch den Rahmenkollektivvertrag für Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger werden die m²-Leis­tungen sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer verbindlich.
    Den Text der Norm finden Sie als Anhang A im Rahmenkollektivvertrag DFG

  • Ö-NORM D2210 
    Allgemeine Bestimmungen für die Reinigung von Oberflächenmaterialien Werkvertragsnorm