th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Personaldienstleister - Wien

5. Personaldienstleister-Lounge: Fördermeile und Fanmeile

Die Personaldienstleister-Lounge wurde am 21. Juni zur Fußballarena

Am Dienstag, den 21.6.2016 luden die Wiener Personaldienstleister zur fünften Lounge ein. Auf der Dachterrasse des Gewerbehauses standen diesmal Förderungen, Fußball und eine Frau im Mittelpunkt. 

Mitten in der EM-Zeit hatte sich die Berufsgruppe der Arbeitskräfteüberlasser für ihre Mitglieder, Freunde und Partner etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Sie stellten ihre beliebte Personaldienstleister-Lounge diesmal unter das Motto „Fußball und Förderungen“. Das Ergebnis: kompakte Informationen zu den wichtigsten Förderungen des Arbeitsmarktservices (AMS) vor Spielbeginn, ein 90 Minuten spannendes Public Viewing und eine gesellige Verlängerung unter der Führung der neuen „Mannschaftskapitänin“. 

Copyright © Foto Weinwrum

Neue Berufsgruppensprecherin: Heidi Blaschek

Gleich zu Beginn hatte Fachgruppenobmann KommR Gerhard Flenreiss doppelten Grund zur Freude. Er konnte nicht nur viele Kolleginnen und Kollegen begrüßen, sondern präsentierte auch erstmals Heidi Blaschek als neue Berufsgruppen-Sprecherin in einem größeren Rahmen. „Es freut mich besonders, dass sich mit Heidi Blaschek eine engagierte, junge und zugleich etablierte Unternehmerin aus einem mittelständischen Betrieb für die zeitintensive und fordernde Tätigkeit als Berufsgruppen-Sprecherin zur Verfügung stellt. Ich danke ihr herzlich dafür und bin überzeugt, dass sie diese Funktion hervorragend mit Leben erfüllen wird“, streute der Fachgruppenobmann Rosen.

Die neue „Mannschaftskapitänin“ der Berufsgruppe übernahm die Vorlage direkt und gab bereits einen ersten Einblick in ihre Arbeitsschwerpunkte. „Ich danke den Ausschuss-Mitgliedern für ihr Vertrauen und verspreche mit aller Kraft die engagierte Arbeit unsere Berufsgruppe nach außen zu repräsentieren. Ganz besonders möchte ich mein Augenmerk auf unseren Zusammenhalt richten, denn gerade in Zeiten des Wandels  kommt es auf die innere Stärke unserer Berufsgruppe an“, unterstrich Heidi Blaschek. 

Info-Networking: Mehr Förderungen, mehr Unübersichtlichkeit

Auch der inhaltliche Teil der PDL-Lounge war diesmal bewusst locker gehalten. Nach einem kurzen thematischen Input von Karin Erben, Leiterin der Abteilung für Unternehmerservices in der AMS-Geschäftsstelle Schönbrunner Straße, wurde das erste Info-Networking gestartet. Das Prinzip ist ebenso einfach wie beliebt: Die Gäste konnten im lockeren Gespräch mit Karin Erben und ihren Kollegen Martin Haidl, Peter Brenner und Thomas Kotrba die für sie relevanten Informationen erfahren. Von Eingliederungsbeihilfen für Langzeitarbeitslose bis Qualifizierungsförderungen für bestehende Beschäftige - das AMS-Team gab kundige und individuelle Auskunft. „Gab es im letzten Jahr nur eine Förderung für Arbeitnehmer 50plus, so sind es heuer wesentlich mehr“, fasst Karin Erben zusammen und fügte hinzu „Leider sind die Bestimmungen komplex und unübersichtlich geworden – aber genau deswegen sind ja wir heute hier, um Ihnen Ihre Fragen zu beantworten!“

Der Übergang zum Public Viewing war dann ebenso fließend wie zu den Gourmet-Burgern von HY Kitchen. In lockerer Atmosphäre wurde noch bis nach dem Abpfiff über Fußball, Förderungen und die Branchenthemen diskutiert. Das Fazit am Ende: meisterliche Location, ein entspanntes Networking und ein interessantes Service-Thema in einem völlig neuen Format.

Und Deutschland gewann 1:0!


Fotogalerie der Sommerlounge