th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Produkte der Platten- und Fliesenleger

Beschreibung, Informationen und mehr ...


Keramische Platten-, Fliesen-, Mosaike

Glasmosaike

Cottoplatten

Natursteinplatten- und Fliesen

 

Verkleidung von:

  • Küchen,
  • Badezimmer,
  • Diverse Sanitär- und Nassanlagen,
  • Terrassen,
  • Fassaden,
  • Schwimmbecken,
  • Wellnessanlagen,
  • öffentliche und gewerblich genützte Räume

Keramische Platten-, Fliesen-, Mosaike

 

Aus Ton, in unterschiedlichen Formgebungsverfahren, hergestellte und gebrannte Belagselemente für Wand und Boden, im Innen- oder Außenbereich.

 

Diese können glasiert oder unglasiert sein, bei Materialstärken von 4mm - 20mm.


Die Formate sind sehr vielfältig und reichen von z.B. 2x2cm bis 120x300cm, quadratisch - rechteckig, rund, sechs - oder achteckig, mit oder ohne Einlagen.

zum Seitenanfang


Glasmosaike

 

Meist viereckige, abgekantete und in der Materialstärke (4mm) bunt durchgefärbte Glasplättchen, im Format 1x1cm bis 5x5cm, sind zu Matten (ca. 30x30cm bis 40x40cm), entweder vorderseitig PAPIER- oder rückseitig NETZgeklebt. Die Verlegung erfolgt mattenweise.

zum Seitenanfang


Cottoplatten

 

Unglasierte, in der Tonmasse bräunlich bis rot durchgefärbte und gebrannte keramische Platten mit verhältnismäßig hoher Wasseraufnahme, sie sind daher meist auch nicht frostbeständig.


Diese Platten werden hauptsächlich als Quadrate oder Rechtecke bis zu 60cm Kantenlänge hergestellt, auch Sonderformate umfasst der Erzeugungsumfang.

Formstücke wie z.B.: Stufenplatten, Stufensockelleisten, Handläufe, Gesimse, Bordüren, Friese und dergleichen.


Der vielfach bekannte klassische Cotto muss nachbehandelt werden (absäuern und wachsen). Es gibt aber auch werkseitig behandelten Cotto, oder glasierten Cotto, bei diesen Varianten gilt: verlegen, verfugen, benutzen.

zum Seitenanfang


Natursteinplatten- und Fliesen

 

Die Palette der Möglichkeiten ist sehr breit gefächert.  

 

  • Sandstein: z.B. der Bekannteste "Solnhofener"
  • Marmor: Bianco-Carrara, Jura, Botticino, Rosso-Verona, Rosa-Portugallo
  • Granit: Serizzo, Multicolor, Rosa-Sardo -
     

um wirklich nur einige wenige zu nennen.
 

Sie werden zu Fliesen oder Platten von 10x10cm bis etwa 30x60cm mit einer Materialdicke von 6mm bis 20mm gesägt.
 

Die Oberflächen sind wahlweise: bruchrauh, gattergesägt, diamantgesägt, angeschliffen, sandgestrahlt, matt- oder glänzend poliert etc.
 

Für den Innen- und Außenbereich

zum Seitenanfang