th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Lebens- und Sozialberater - Wien

Gesundheitshunderter der SVA

Expertenpool Stressmanagement und Burnout-Prävention
SVA Gesundheitshunderter – Anbieter und Kooperationspartner für Stress- und Burnout-Prävention (Mentale Gesundheit) und Tabakentwöhnung

Die Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA) hat u.a. für folgende Bereiche Kriterien von Anbietern bzw. Kooperationspartnern festgelegt

1) Stress- und Burnout-Prävention (Mentale Gesundheit)

Anbieterqualifikation (Auszug): Lebens- und SozialberaterInnen mit Spezialisierung im Themenfeld Stress-/Burnoutprävention

Wir dürfen Sie in diesem Zusammenhang darüber informieren, dass das ExpertInnenpool Stress-management und Burnout-Prävention beim Fachverband Personenberatung und Personenbetreu-ung eingerichtet wurde.

Um in dieses ExpertInnenpool eingetragen zu werden, bedarf es folgender Nachweise

  • Nachweis über die aufrechte Gewerbeberechtigung für Lebens- und Sozialberatung
  • Nachweis über den Abschluss des Fortbildungslehrganges für LebensberaterInnen für Stressmanagement und Burnout-Prävention (Psychologische Beratung) (nach den Vorgaben des Fachverbandes Personenberatung und Personenbetreuung; siehe Anlage) oder eines Nachweises einer Ausbildung in diesem Bereich, welche sowohl qualitativ als auch quantitativ dem Fortbildungslehrgang für LebensberaterInnen für Stressmanagement und Burn-out-Prävention entspricht.
  • Nachweis über 40 Stunden Praktikum im Bereich Stress- und Burnout-Prävention.

Diese Nachweise können Sie bei Bedarf jederzeit beim Fachverband einreichen. Jene Personen, die diese Voraussetzungen erfüllen, haben in weiterer Folge (nach Überprüfung und Eintragung) die Möglichkeit sich an die SVA zu wenden – nähere Informationen siehe unten.

2) Tabakentwöhnung

Anbieterqualifikation (Auszug): Lebens- und SozialberaterInnen mit Qualifikation im Be-reich Raucherberatung oder -therapie.

Jene Lebens- und SozialberaterInnen, die bereits die Anbieterqualifikation in einem oder in beiden Bereichen erfüllt haben, können der SVA ein Programm zur Qualitätssicherung übermitteln, um in weiterer Folge bei der SVA als "Kooperationspartner SVA Gesundheitshunderter" gelistet zu werden. Die qualifizierten Kooperationspartner werden dann mit Namen und Adresse sowie ihre Leistungspaket(e)/Programm(e) auf der Homepage der SVA dargestellt.

Zur weiteren Information nachstehend der Link auf die entsprechende Seite der SVA Homepage

SVA Gesundheitshunderter

Die diesbezüglichen Programme/Leistungspakete sind zur Beurteilung per Email an das Compe-tence Center "Gesundheitsförderung und Prävention" (kurz "CC GF"; cc.gf@svagw.at) zu melden

Die Kunden der SVA haben die Sicherheit, ein geprüftes Leistungspaket von einem geprüften Anbieter im Themenfeld Stress- und Burnoutprävention vorzufinden. Wählen die Kunden ein quali-tätsgesichertes Programm eines gelisteten Kooperationspartners aus, so entfällt die Prüfung für die Erfüllung weiterer leistungsrelevante Anspruchsvoraussetzungen für die Gewährung des SVA Gesundheitshunderters.

Downloads

Mitgliederinfo im Original (PDF)

Fortbildungslehrgang Stressmanagement und Burnout-Prävention (PDF)

SVA Gesundheitshunderter - Anforderungen 2016 (PDF)