th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Weiterbildung Counselor grad., BVPPT wird in Österreich anerkannt

Lebens- und Sozialberater mit aktiver Gewerbeberechtigung (Psychologische Beratung) erhalten mit der Mitgliedschaft den Titel "Counselor grad., BVPPT".

Berechtigung für den Titel "Counselor grad., BVPPT"

Jene Gewerbetreibende, die über eine aktive Gewerbeberechtigung für Lebens- und Sozialberatung (Psychologische Beratung) verfügen und ihre fachliche Qualifikation zum Antritt des Gewerbes der Lebens- und Sozialberatung (§ 94 Z 46 GewO 1994) im Sinne des § 1 der Lebens- und Sozialberatungsverordnung, sohin in vollem Umfang, erbracht haben, haben die Möglichkeit einen Antrag auf eine ordentliche Mitgliedschaft beim BVPPT zu stellen. Mit der Mitglied-schaft einher geht die Berechtigung, den Titel „Counselor grad., BVPPT“ zu führen.

Details zur Mitgliedschat im BVPPT auf www.bvppt.de

Die Fachgruppen werden ersucht, alle Mitglieder, die dem Berufszweig Lebens- und Sozialberatung (Psychologische Beratung) angehören und die o.a. Voraussetzung erfüllen, über die Möglichkeit einer Mitgliedschaft im BVPPT zu informieren. Die Details für die Antragstellung sind auf der Homepage des BVPPT www.bvppt.de abrufbar.

Mustervorlage für Bestätigung der Berechtigung

Sofern seitens eines Ihrer Mitglieder eine Mitgliedschaft im BVPPT angestrebt wird, empfehlen wir, dass die Fachgruppen eine Bestätigung über das Vorliegen der o.a. Voraussetzung ausstellen. Einen diesbezüglichen Entwurf übermitteln wir Ihnen in der Anlage.

DefinitionWeiterbildung Counseling/Pädagogisch therapeutische Beratung

Abschließend dürfen wir auch darüber informieren, dass die Bundesberufsgruppe (Psychologische Beratung) zu der Entscheidung gelangt ist, dass die Weiterbildung zum COUNSELOR grad. BVPPT gemäß der Weiterbildungsrichtlinie BVPPT für den Bereich Counseling/Pädagogisch therapeutische Beratung sowohl inhaltlich als auch schwerpunktmäßig (unterschiedliche Fachrichtungen) den Zugangsvoraussetzungen zum Antritt des Gewerbes der Lebens- und Sozialberatung entspricht.

Nach h.o. Ansicht können daher jene Personen, die die Weiterbildung zum COUNSELOR grad. BVPPT erfolgreich absolviert haben, die für die Feststellung der individuellen Befähigung für das Gewerbe Lebens- und Sozialberatung unter Ausschluss der Ernährungsberatung und der sportwissenschaftlichen Beratung erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen nachweisen.

Download

Fachgruppeninformation: BVPPT-Mitgliedschaft für LSB - Original PDF

Muster für die Anerkennung der Berechtigung PDF