th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Leber und Kohlenhydrate im Fokus

Bestseller-Autor Nicolai Worm war Vortragender beim Ernährungsberater-Fachvortrag am 17.11.2016.

In Wien sind heute rund 350 selbstständige ernährungswissenschaftliche und sportwissenschaftliche Beraterinnen und -berater tätig. Sie unterstützen ihre KlientInnen dabei durch passende und ausgewogene Ernährung ihre Gesundheit zu erhalten und zu fördern. Regelmäßige fachliche Weiterbildung ist auch für sie besonders wichtig.

Bestseller-Autor zu Besuch

Am 17.11.2016 kam der deutsche Ernährungsexperte und Bestseller-Autor Dr. Nicolai Worm auf Einladung der Fachgruppe Personenberatung und Personenbetreuung zu einem Vortrag nach Wien. Worm hat Bücher u.a. zu „Flexi Carb“ und „Leberfasten“ veröffentlicht, er ist an der deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement tätig. 

Rund 35 Personen folgten der Einladung der Fachgruppe Wien der Personenberatung und Personenbetreuung. Mit ihnen diskutierte Worm „Prävention nach dem Flexi-Carb-Prinzip“ vor. Er erklärte, dass die etablierten „offiziellen“ Ernährungsempfehlungen zu reichlich kohlenhydrathaltigen Nahrungsmitteln in Zeiten geschaffen wurden, als die Menschen überwiegend schlank waren und sich täglich körperlich intensiv belasten mussten, für das heutige Leben meist ungeeignet sind. Als Grund dafür gibt er radikal geänderte Lebensbedingungen an: Übergewicht und sitzende Tätigkeiten betreffen heute einen Großteil der Bevölkerung. Kohlenhydrate müsse man sich heute durch Bewegung quasi erst „verdienen“. Fazit: Wir müssen uns alle mehr bewegen!

Leber im Stoffwechsel als Knackpunkt bei der modernen Ernährung

Für Worm ist die Leber bei der modernen Ernährung ein „Knackpunkt“ im Stoffwechsel. Also Lösung rät er: „Zurück zum artgerechten Lebensstil!“ – mit täglicher anstrengender muskulärer Aktivität, am besten im Sonnenlicht und dazu eine kalorisch knappen, naturbelassenen Kost, gepaart mit ausreichend Ruhe und Schlaf. Optimal wäre nach Worms Vortrag eine mediterran ausgerichtete, kohlenhydratreduzierte Ernährung, die mit genügend Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D ergänzt wird.

Nicolai Worm mit der Wiener Berufsgruppensprecherin Monika Masik beim Fachvortrag @Kofler
© Kofler Nicolai Worm mit der Wiener Berufsgruppensprecherin Monika Masik