th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Julius Raab Preis 2016

Handelslehrlinge mit Lehrlingspreis ausgezeichnet

Am 1. Dezember 2016 wurden Ricarda Bina (ÖAMTC), Hannah Fuchs (Fuchs Geschenke), Belinda Hecke (H&M) und Katharina Pernkopf (Möbelix) für ihre herausragenden Leistungen von der Julius Raab Stiftung ausgezeichnet.

Der Stipendienfonds vergibt jährlich im Dezember an Lehrlinge mit hervorragenden Ausbildungsergebnissen den „Julius-Raab-Lehrlingspreis” in Form einer eigenen Urkunde und eines finanziellen Preises. Voraussetzungen für die Förderung sind neben einem ausgezeichneten Lehrabschluss die Teilnahme an bundesweiten oder internationalen Berufswettbewerben „Skills” sowie Nachweise über Weiterbildung oder internationale Praktika.  

Julius Raab steht für Leistungsbereitschaft, Verantwortung und großen Einsatz

„Der Stipendienfonds Julius-Raab-Stiftung verdankt seinen Namen einer Persönlichkeit, die dieses Land nachhaltig geprägt hat. Als Staatsvertragskanzler und als Gründer des Österreichischen Wirtschaftsbundes, der größten politischen Interessensvertretung für Unternehmerinnen und Unternehmer steht Julius Raab für Leistungsbereitschaft, persönlichen Einsatz und für die Übernahme von Verantwortung und für Werte, die vor allem jungen Menschen hilfreich sind, ihren beruflichen Werdegang positiv zu gestalten. Die Basis dazu ist eine qualitätsvolle Ausbildung und das Sammeln internationaler Erfahrungen sowie das Kennenlernen anderer Länder. Der Stipendienfonds bietet jungen Menschen seit vielen Jahren diese Möglichkeiten. Diese zu nutzen, dazu lade ich herzlich ein.“, so WKÖ Präsident Dr. Christoph Leitl.

Wir gratulieren den Damen herzlich und wünschen alles Gute für die Zukunft! 

Julius Raab Preis 2016