th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Paketboxen als Chance für den Wiener Handel

Regional bestellen, regional liefern, lokal abholen: Paketboxensystem als wichtige Ergänzung beim Einkaufen im Grätzel
Paketboxen, Gumprecht
© Mag. Barbara Lachner
Abholbenachrichtigung statt Packerl - wie sich das in Zukunft besser vermeiden lässt, dafür gibt es jetzt eine Lösung, die Zustellung an Paketboxen im Grätzel. Insgesamt 136 solcher offenen Abholboxen gibt es derzeit auf das Stadtgebiet verteilt, betrieben von vier Unternehmen. Tendenz sowohl bei den Betreibern als auch bei den angebotenen Boxen stark steigend.

„Corona hat bewiesen, dass die Händler neue Wege finden müssen. Die Abholboxen bieten dafür eine tolle neue Chance, besonders für kleine Händler“.

Regional kaufen, rund um die Uhr abholen

Diese Art der Zustellung ist ein wichtiger Mosaikstein für den regionalen Handel, denn besonders die 24/7-Erreichbarkeit ist ein wichtiger Pluspunkt. Denn auch aus dem stationären Handel ist ein weiteres Standbein – sei es der Webshop oder Bestellungen per Anruf - für den wirtschaftlichen Erfolg nicht mehr wegzudenken. „Dem Händler steht es frei, die Pakete selbst zu hinterlegen oder einen Botendienst einzusetzen. Wie wichtig eine kontaktlose Übergabe von Waren ist, hat uns ein Jahr Pandemie bewiesen.

Aufzeichnung des Webseminars „Paketboxen für den Stationären Wiener Handel“ vom 6.5.2021


Online Infoveranstaltung Paketboxen für den Wiener Stationären Handel

Welche Zusatzservices werden durch die Paketboxenbetreiber heute und in Zukunft angeboten? Welche Vorteile bietet diese Entwicklung dem Stationären Handel? Wie kann man teilnehmen?
Diese und weitere Zukunftsfragen werden bei der Online-Informationsveranstaltung am 6. Mai 2021 beantwortet und diskutiert.