th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Handel mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben - Wien

Leitlinien zu Vorläuferstoffen

Übersetzung des deutschen Bundesministeriums des Innern

Leitlinien der Europäischen Kommission und des Ständigen Ausschusses zu Vorläuferstoffen (Standing Committee on Precursors) bezüglich der Verordnung (EU) Nr. 98/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Januar 2013 über die Vermarktung und Verwendung von Ausgangsstoffen für Explosivstoffe.

Inhalt

Einleitung
Abschnitt A: Lizensierungssystem
Teil B: Registrierungssystem
Teil C: Kennzeichnung
Teil D: Meldung von verdächtigen Transaktionen, Abhandenkommen und Diebstahl
Abschnitt E: Die Rolle von Ansprechpersonen in Unternehmen
Teil F: Organisatortische Regelungen
Teil G: Administrative Systeme
Teil H: Gebäude- und Geländesicherheit/Lagerung/Nutzung
Teil Z: Checkliste für die Kontaktstellen/Ansprechpersonen
Anhang eins – Verordnung (EU) Nr. 98/2013 Anhang I
Anhang zwei – Verordnung (EU) Nr. 98/2013 Anhang II
Anhang drei – Muster für eine Genehemigung
Anhang vier – Übersetzungen des Textes auf dem Kennzeichnungsetikett
Anhang fünf – weitere hinweise und andere namen für die in den Anhängen der Verordnung aufgeführten Stoffe