th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Chinas neue Seidenstraße

Rückblick der Informationsveranstaltung vom 21.03.2018 des Wiener Außenhandels
Unter dem Motto „Chinas neue Seidenstraße“ fand am 21.3.2018 eine Informationsveranstaltung in Kooperation mit der Erste Bank AG statt. Zahlreiche Mitgliedsfirmen folgten der Einladung des Gremiums des Wiener Außenhandels. Bereits die Begrüßungsworte nützen sowohl Obmann KommR Karl Pisec als auch Herr Mag. Gregor Deix, um auf die einmaligen Chancen zur Vertiefung der bilateralen Wirtschaftskooperation mit China hinzuweisen. 

Seidenstraßen-Initiative

Herr Xingle Gao (Wirtschaft- und Handelsrat der Volksrepublik China in Österreich) sprach in seinen Eröffnungsworten über das Ausmaß der Seidenstraßen-Initiative. Mehr als 80 Länder und internationale Organisationen sind daran beteiligt und über 100 „Belt& Road“ – Abkommen wurden bereits unterzeichnet. Für Österreich ist der Staatsbesuch des Bundespräsidenten im April 2018 von großer Bedeutung.

Chinas neue Seidenstraße

Herr MMag. Dietmar Schwank (Leiter Außenwirtschaft Fernost/Ozeanien) sprach im Anschluss in seiner Keynote vertiefend über Hintergründe, Anknüpfungspunkte für Österreich und Aspekte des Handels. 

Zum Abschluss des Abends gab es eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der Wirtschaft, von Banken und Versicherungen. Das anschließende Get Together nutzten die Teilnehmer zum Networking und für Einzelgespräche mit den Experten.

Fotos der Veranstaltung

Stand: