th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Berufsprofil: EDV-Kaufmann/-frau

Auflistung der erlernten Tätigkeiten

Drei Jahre Lehrzeit

Durch die Berufsausbildung im Lehrbetrieb und in der Berufsschule soll der im Lehrberuf EDV-Kaufmann/-frau ausgebildete Lehrling befähigt werden, die nachfolgenden Tätigkeiten fachgerecht, selbständig und eigenverantwortlich ausführen zu können:

1.   Beratung von Kunden bei der Auswahl von Standardprodukten in Hardware, Software
      und elektronischen Datenverarbeitungssystemen unter Berücksichtigung technischer,
      kaufmännischer und rechtlicher Voraussetzungen,

2.   Analysieren der Kundenanforderungen und Vorschlagen geeigneter elektronischer
      Datenverarbeitungssystemlösungen,

3.   Anbieten von Service- und Betreuungskonzepten und Abstimmen auf 
      Kundenwünsche,

4.   Herstellen von Betriebsbereitschaft von Hardware, Installieren und Konfigurieren
      von Software sowie von einfachen Netzwerken,

5.   Fehlersuche und Beheben einfacher Störungen,

6.   Arbeiten mit Computern, Laptops und Tablets (auch in Netzwerken),

7.   Vorbereiten, Bereitstellen und Präsentieren des betrieblichen Sortiments an Waren
      und Dienstleistungen,

8.   Entgegennehmen von Bestellungen und Abwickeln von Kundenaufträgen, inklusive
      Rechnungslegung und Zahlungsverkehr,

9.   Annehmen, Kontrollieren, Lagern und Pflegen der Waren, Inventarisieren der
      Bestände,

10.  Abschließen von Kaufverträgen und Lizenzverträgen, Ausstellen von 
       Verkaufsdokumenten wie z.B. Garantiescheinen, Empfangsquittungen und
       sonstigen Unterlagen.