th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Heizöl extra leicht (HEL)

schwefelarm/schwefelfrei

Neben Heizöl extra leicht (HEL) mit einem Gesamtschwefelgehalt von über 10 ppm bis höchstens 1000 ppm Brennstoff wurde Mitte 2004 HEL schwefelarm mit einem Gesamtschwefelgehalt von höchstens 50 ppm eingeführt. Eine Weiterentwicklung von HEL schwefelarm hat zu Herstellung und Vertrieb von sog. schwefelfreiem Heizöl extra leicht mit max. 10 ppm Gesamtschwefelgehalt geführt.

Das seit Ende 2008 flächendeckend in ganz Österreich erhältliche Heizöl extra leicht (HEL) schwefelfrei wurde speziell für die moderne Öl-Brennwerttechnik entwickelt und bietet im Vergleich zum HEL auch anwendungstechnische Vorteile.

Zu beachten: Schwefelfreies Heizöl darf nur in Anlagen eingesetzt werden, die vom Gerätehersteller als diesbezüglich geeignet eingestuft werden.

Die produktspezifischen und anwendungstechnischen Eigenschaften von Heizöl extra leicht sind in der ÖNORM C 1109 festgehalten.



Heizöl Extra Leicht - Verbraucherpreise

gemäß Preistransparenzverordnung - Öl 2006