th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Desinfektion von Medizinprodukten

Desinfektionsmittel zur Reinigung von Medizinprodukten

Nach sehr konstruktiven Gesprächen zwischen unserem Bundesgremium des Foto-, Optik- & Medizinproduktehandels und dem Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG) dürfen wir Sie nunmehr darüber informieren, dass das BASG bestätigt hat, dass jene Desinfektionsmittel, die zur Reinigung und Desinfektion von Medizinprodukten dienen und nicht am Menschen angewendet werden keine Arzneimittel sind. Damit benötigen Medizinproduktehändler für den Verkauf dieser Produkte auch in Zukunft keine Gewerbeberechtigung für den Handel mit Arzneimitteln. 

Desinfektionsmittel, die für den direkten Einsatz am Menschen – egal, ob auf gesunder oder kranker/verletzter Haut/Schleimhaut – ausgelobt werden, fallen weiterhin unter das Arzneimittelgesetz.

Stand: