th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Lehrlingsbonus 2022

Für neue Lehrlingen in den Lehrberufen Medizinproduktekaufmann/-frau oder Foto-Multimediakaufmann-/frau in Wiener Betrieben

Das Landesgremium Wien fördert im Jahr 2022 die Aufnahme von MPK-Lehrlingen oder Foto-Multimedia-Lehrlingen mit bis zu drei finanziellen Zuschüssen an die aktiven Wiener Mitgliedsbetriebe der Branche, je aufgenommenen Lehrling (mit Lehrvertrag, angemeldet bei der Lehrlingsstelle Wien) und Ausbildungsstandort Wien. 

Gewährt werden folgende Förderungen: 

  • Für die Aufnahme von Lehrlingen in den Lehrberufen Medizinproduktekaufmann/-frau oder Foto-Multimediakaufmann-/frau im Jahr 2022 einen einmaligen Start-Bonus von € 2.500,- je Firma.
  • Für die Aufnahme von Lehrlingen in einem der obgenannten Lehrberufe zusätzlich einmalig € 500,- je Firma und Lehrling.
  • Für die im Jahr 2022 geförderten Lehrlinge nach Vollendung der 3 Lehrjahre und positiven/erfolgreichen Lehrabschluss, noch einmalig € 1.500,- je Firma und Lehrling.

Weitere Voraussetzungen 

  • Der Lehrling wird im Jahr 2022 aufgenommen (Lehrzeitbeginn zwischen 1.1.2022 und 31.12.2022). Die Prüfung der ordnungsgemäßen Aufnahme (mit Lehrvertrag) in den Lehrberufen Medizinproduktekaufmann/-frau oder Foto-Multimediakaufmann-/frau erfolgt in Abklärung, Abfrage und Datenaustausch mit der Lehrlingsstelle der WK-Wien. Der Antragsteller stimmt diesem Datenaustausch ausdrücklich zu. 
  • Antragsberechtigt sind alle Mitgliedsbetriebe des LG-Wien des Foto-Optik-Medizinproduktehandels mit einer aktiven Handelsberechtigung und Ausbildungsberechtigung gemäß Berufsausbildungsgesetz. 
  • Die Auszahlung des 1. Teils des Lehrlings-Bonus erfolgt frühestens 3 Monate nach Ende der Probezeit mit dem Lehrling. 
  • Die Auszahlung des 2. Teils des Lehrlings-Bonus erfolgt nach Vorlage des positiv/ erfolgreich abgelegten Lehrabschlussprüfungs-Zeugnisses. 
  • Die Förderung kann zusätzlich zu anderen Landes- oder Bundes-Förderungen in Anspruch genommen werden, wie z.B.
    - die Lehrlings-Basis-Förderung des Bundes abgewickelt durch die Lehrlingsstellen der WK-Organisation,
    - bestehende oder zukünftige Lehrlings-Förderungen durch den WAFF (Wiener  ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds) oder
    - bestehende oder zukünftige AMS-Lehrlings-Förderungen. 
  • Die Förderung des LG-Wien des Foto-Optik-Medizinproduktehandels wird solange gewährt, solange die dafür beschlossenen Budgetmittel in der Höhe von € 100.000,- noch nicht aufgebraucht sind. 
  • Förderungen dieses Programms basieren beihilferechtlich auf der De-minimis-Verordnung. Es kommt somit folgende beihilferechtliche Grundlage in der jeweils geltenden Fassung zur Anwendung: Verordnung (EU) Nr. 1407/20131 der Kommission vom 18. Dezember 2013 über die Anwendung der Artikel 107 und 108 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union auf De-minims-Beihilfen; veröffentlicht im Amtsblatt der Europäischen Union L 352/1 am 24.12.2013 (kurz: „De-minimis-VO“). 
  • Die Entscheidung auf Zuerkennung der Förderung erfolgt nach Maßgabe der verfügbaren Budgetmittel und auf Basis der vorliegenden Regelungen. Auf die Gewährung von Fördermitteln besteht kein Rechtsanspruch. 

Bitte schicken Sie uns den ausgefüllten und unterfertigten Antrag bis spätestens 31.12.2022 an foto-medizinproduktehandel@wkw.at.