th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Leitlinie Schankanlagen

Das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen gibt aufgrund des Beschlusses der Kommission zur Herausgabe des Österr. Lebensmittelbuches die Leitlinie Schankanlagen bekannt. 

Die einwandfreie Beschaffenheit der dem Getränkeausschank dienenden Anlage ist entscheidend für die Qualität der ausgeschenkten Getränke. Neben dem technisch einwandfreien Zustand ist auch die Hygiene der Anlage selbst und ihrer unmittelbaren Umgebung von wesentlicher Bedeutung. Nur eine regelmäßige, gründliche und fachgerechte Reinigung kann den einwandfreien hygienischen Zustand sicherstellen.

Ein einwandfreier hygienischer Zustand

- Tägliche Tüllenhygiene (Zapfhahnauslauf) bei Betriebsschluss und vor Betriebs-beginn
- Zapfkopf- und Fittinghygiene bei jedem Fasswechsel
- periodische Sanitation
- eine Dokumentation dieser Arbeitsschritte ist erforderlich

Den diesbezüglichen Text finden Sie im Downloadbereich.

Stand: