th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Die Weana Gwaund-, Hammerl- und Taschl-Gschäftln san wöd!

Die #Echtshopper-Tragtaschen sprechen wieder Wienerisch

Wissen Sie, was ein "Blitzgneißer" ist? Und wann die Wienerinnen und Wiener "Heast!" rufen? Wer diesen Herbst in einem Wiener Kleidungs-, Schuh- oder Taschen-Geschäft einkauft, bekommt mit etwas Glück eine Gratis-Tragtasche in den Farben der Saison dazu, auf der in großen Lettern ein Wiener Dialektwort zu lesen ist – samt augenzwinkernder, auf die Vorzüge des Wiener Handels gemünzter Übersetzung. Und keine Sorge, wenn Sie den obigen Titel nicht gleich verstehen: Zu jedem #Echtshopper-Sackerl gibt es als Zugabe auch ein "Kleines Wiener Wörterbuch". Auch erhältlich im Downloadbereich.

Obmann und GF präsentieren mit Anelika Niedetzky die Tragtaschen
© David Bohmann Holen den Wiener Modehandel vor den Vorhang: Gremial-OM Gänsdorfer, Angelika Niedetzky, Gremial-GF Rammel
Zu Wean keat net nur sei göttlicha Spruch, sondern a seine leiwaundn Gwaund-, Hammerl- und Taschl-Gschäftln, wos'd kommod und gschmeidig stierln kaunst und imma den neichasten Schrei dafrogst.
Herbert Gänsdorfer, Obmann des Wiener Modehandels und bekennender Wiener

Was macht #Echtshopper aus?

#Echtshopper shoppen mit allen Sinnen.

#Echtshopper können alles gleich an- und ausprobieren.

#Echtshopper werden von netten und kompetenten Verkäuferinnen und Verkäufern beraten.

#Echtshopper warten nicht, sondern nehmen ihre Einkäufe gleich mit.

#Echtshopper wissen, wo sie daheim sind, und lieben ihren Wiener Dialekt genauso wie ihre regionalen Geschäfte.

Auch Angelika Niedetzky ist eine #Echtshopperin

"Der Wiener Modehandel in seiner Buntheit und Vielfalt", erläutert Gänsdorfer den Hintergrund der #Echtshopper-Initiative, "bietet seinen Kundinnen und Kunden nicht nur besondere Einkaufserlebnisse. Unsere Mitglieder sichern Arbeitsplätze, ermöglichen vielen jungen Menschen eine gute Ausbildung und tragen dazu bei, dass sich unsere schöne Stadt bei Tag und Nacht einladend präsentiert. Oder um es auf gut Wienerisch zu sagen: Ohne di Gschäftln warat Wean finster!" 

Übrigens: Auf Social-Media-Plattformen können Sie auch der bekannten Schauspielerin und Kabarettistin Angelika Niedetzky begegnen, die humorvoll mit dem Wiener Dialekt spielt und die Qualitäten des Wiener Modehandels augenzwinkernd vor den Vorhang holt.

In den Wiener Modegeschäfte shoppen auch deutsche Modebloggerinnen gerne. Bei kleinen Sprachbarrieren hilft Angelika Niedetzky.