th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Flair de Parfum 

Der „Duft-Oscar“ 2017 ging an ...

... Kristina Sprenger und Robert Steiner, die dem Motto des Abends: „Be a Beautystar“,  mehr als gerecht wurden, denn wenn der Wiener Parfümeriewarenhandel diese jährlichen Awardverleihungen vornimmt, dann trifft sich die ganze Beautybranche zu einer schöngeistigen Abendgala am Red Carpet im Parkhotel Schönbrunn.

 Am Flair de Parfum endete auch die großangelegte Facebook-Marketingaktion des Wiener Parfumeriewarenhandels mit der Auszeichnung des Beautystars mit den meisten Votingstimmen: Den Public-Flair erhielt Marina Abd el Marak und der Basic-Flair ging an die Bloggerin der Marke Guerlain, Claudia Hillgruber. An den exzellenten Düften an der Duftbar und beim Duft-Roulette schnupperten auch: ORF-Moderatorin Nadja Bernhard, Serge Falck, Moderatorin Nina Saurugg, Tony Rei, Claudia Kristofics-Binder, Gary Lux, Waterloo, Frankie Schinkels, Rosalinde Haller und mehr als 200 Gäste aus der Beautywelt. 

Flair de Parfum 2017