th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Geh deinen Weg

Eine Kampagne zeigt Jugendlichen die Vorteile einer Lehre in einem Wiener Industriebetrieb.

Die Industrielehrekampagne läuft vom 1. Dezember 2016 bis Ende März 2017. In diesen vier Monaten hängen neuerlich Plakate in Wiener Schulen und auf Citylights. Bewährt haben sich auch die Onlinewerbung und der Werbespot für die Wiener Kinos. Für diese ist außerdem ein neuer Spiegel-Aufkleber gedacht: Wer sich auf dem WC die Hände wäscht und in den Spiegel schaut, sieht sich im passenden Outfit für einen Lehrberuf in der Industrie.

Der Werbespot zeigt diesmal zwei Jugendliche auf ihrem Weg aus der Schule in die Industrie. Dabei lernen sie verschiedene Lehrberufe und Karrierechancen kennen. Gedreht wurde der Film unter anderem bei Henkel CEE. Das Unternehmen ist für seine Klebstoffe, Schönheitspflege sowie Wasch- und Reinigungsmittel bekannt.


Zu Gast in Schulen

Um die Wirkung der Kampagne zu verstärken, werden seit Herbst 2016 Klassen in verschiedenen Schulen besucht, vor allem in Polytechnischen Schulen, Neuen Mittelschulen und HTLs. Hier werden den Schülerinnen und Schülern in 50-minütigen Präsentationen die vier Lehrberufe Elektrotechnik, Mechatronik, Metalltechnik und Industriekaufmann/-frau vorgestellt. Von September bis November wurden insgesamt 100 Klassen besucht und rund 3.000 Jugendliche angesprochen. 2017 wird der Fokus der Schulbesuche verstärkt auf HTLs liegen.

Wer sich für eine Lehre in der Wiener Industrie interessiert, erhält auf der Kampagnen-Homepage www.erfolgslehre.at weitere Informationen: über alle 51 Lehrberufe, die Ausbildungsbetriebe, die Kombination von Lehre und Matura, Weiterbildung oder über das Einkommen. Zusätzlich können online Bewerbungen um eine Lehrstelle verschickt werden.

Plakate

Plakat 1
Plakat 2


Die Klassenplakate sind sowohl auf Mädchen als auch auf Burschen zugeschnitten.