th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Nahrungs- und Genussmittelindustrie - Wien

Presseinformation - Forum Mineralwasser

Bereit für die Hitzetage: Wissenswertes über das richtige Trinken im Sommer


Wien, 25. Juli 2018 - Übersteigt das Thermometer Temperaturen von 30° Celsius spricht man von sogenannten Hitzetagen. Dieses Phänomen häuft sich, so ging der letzte Sommer als der drittwärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnung ein. Gerade an Hitzetagen ist es deshalb besonders wichtig auf das eigene Trinkverhalten zu achten. Das ideale Getränk dafür ist natürliches Mineralwasser aus Österreich, welches in bester Qualität aus mehr als 30 heimischen Quellen sprudelt. Das Forum Natürliches Mineralwasser zeigt die wichtigsten Fakten zum Thema Flüssigkeitszufuhr an Hitzetagen auf. Auf einen verantwortungsvollen Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen legen die heimischen Mineralwasserabfüller großen Wert und unterstützen eine entsprechende europaweite Initiative zu Sammlung und Recycling von PET Flaschen.

Mineralwasser – Fakten über Österreichs beliebtesten Durstlöscher

Menschen bestehen bis zu 80 Prozent aus Wasser – trotzdem können wir selbst keine Wasserreserven bilden. So verlieren wir täglich bis zu zweieinhalb Liter Flüssigkeit, durch starkes Schwitzen sogar noch mehr. Ein Flüssigkeitsverlust, den es dringend auszugleichen gilt: etwa mit natürlichem Mineralwasser aus Österreich. Über 30 heimische Mineralwasserquellen versorgen das Land mit Erfrischung bei bestem Geschmack und höchster Qualität.

Österreichs Durstlöscher Nr 1

Mineralwasser gilt aber nicht nur als beliebtester Durstlöscher der Österreicherinnen und Österreicher, sondern liefert besonders bei Temperaturen jenseits der 30 Grad auch, was wir dabei besonders dringend brauchen: Wichtige Mineralstoffe, die der Körper durch das Schwitzen verliert. „Natürliches Mineralwasser überzeugt als perfektes Erfrischungsgetränk für den Sommer durch lebensnotwendige Mineralstoffe und Spurenelemente. Zudem hat es null Kalorien und bietet so auch allen gesundheits- und ernährungsbewussten Personen eine optimale Erfrischungs-Alternative. Gerade an Hitzetagen gilt es darauf achten, genug zu trinken und auch ausreichend Mineralsalze aufzunehmen um gesund und leistungsfähig zu bleiben", erklärt Herbert Schlossnikl, Sprecher des Forum Natürliches Mineralwasser.

Die heimische Industrie für die Umwelt

Gerade für unterwegs erfreut sich natürliches Mineralwasser, verpackt in leichtgewichtigen PET Flaschen, großer Beliebtheit. PET Flaschen sind das Verpackungsmaterial mit den höchsten Recyclingraten in der gesamten EU, Österreich nimmt dabei eine führende Rolle ein. Die stoffliche Wiederverwertung liegt bei rund 57 %, bereits jetzt werden in Österreich 3 von 4 Flaschen gesammelt, rund 78 % der gesammelten PET Flaschen werden recycelt.



Die detaillierte Presseinformation finden Sie hier.