th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Finanzdienstleister - Wien

Welche Änderungen im Steuerrecht und bei der SVA werden mit 1.1.2017 wirksam?

Rechtzeitig zum Jahreswechsel informierte die Fachgruppe der Finanzdienstleister Wien über Änderungen zu interessanten Themen des Steuerrechts und der SVA.

Nach der Eröffnung durch FG-Obmann Eric Samuiloff hielten Vertreter der TPA Steuerberatung GmbH (Herr Mag. Christian Oberkleiner, MAS und Herr Mag. Wolfgang Piribauer) einen sehr informativen und umfangreichen Vortrag zum Thema „Steuerliche Veränderungen ab dem 1.1.2017“. Hier die Schwerpunktthemen:

 
  • zunehmende Bedeutung gewinnt das Thema „die steuerliche Behandlung von Elektroautos
  • Anschaffung/Erhaltung/(Keine) Umsatzsteuer bei Privatnutzung“
  • Erhöhter Grundanteil und längere Nutzungsdauer bei Gebäuden – wen trifft es wirklich?
  • Entfall der Geringfügigkeitsgrenze mit Jänner 2017 und zum Familienzeitbonus ab 1. März 2017.
  • Update zum Kontenregister und automatischen Informationsaustausch innerhalb Österreichs, sowie zum grenzüberschreitenden Informationsaustausch (Auslandsdepots,….).

Fotos der Veranstaltung

Änderungen im Bereich der SVA:

Herr Mag. Christian Kienberger, Vertreter der Sozialversicherungsanstalt der Gewerblichen Wirtschaft Wien, informierte in seinem Vortrag nicht nur sehr detailliert und profund sondern auch sehr unterhaltsam zu den Themen

  • aktueller Status des Pensionskontos und neue Grenzschwellen für diverse Regelungen
  • aktueller Status was den Pensionsantritt betrifft bzw. Übergangsregelungen.
 

Nach mehr als zwei stündiger intensiver Information kam es bei einem kleinen Imbiss zu sehr intensiven und interessanten Diskussionen zwischen den Teilnehmern und den Vortragenden.

 

Weitere Informationen zum Inhalt der Vorträge: