th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Studie: Wirtschaftsmotor IT - der Software- und IT-Sektor 2016"

Wertschöpfung und Jahresumsatz der IT-Branche im Spitzenfeld

Jahresumsatz Wiener IT-Branche 3x höher als Wiener Tourismus

Die im September 2016 von Prof Haber im Auftrag der Fachgruppe UBIT, der Interessenvertretung der Wiener IT-Dienstleister und dem Verband der Österr. Softwareindustrie verfasste Studie machte die Wichtigkeit der heimischen IT-Branche deutlich. „So ist etwa der Jahresumsatz der Wiener IT-Dienstleister im vergangenen Jahr um das Dreifache höher als jener des Wiener Tourismus, auch in der Wertschöpfung rangiert die IT-Branche im Spitzenfeld“, so Martin Puaschitz, Obmann der Fachgruppe UBIT Wien.

IT-Beschäftigung schafft Trippel-Effekt

In Wien schafft der Software- und IT-Bereich direkt insgesamt gut 2,4 Mrd. Euro Wertschöpfung, österreichweit mehr als 6,8 Mrd. Euro. Auch die Beschäftigungseffekte können sich sehen lassen: ein Job in der Software- und IT-Branche bringt gesamtwirtschaftlich 3 Vollzeitarbeitsplätze.

Aufholbedarf an Fachkräften

Dennoch hat die IT-Branche großen Aufholbedarf, was die eigenen Fachkräfte betrifft: österreichweit fehlen rund 3000 Fachkräfte. Laut EU-Kommission fehlen bis 2020 rund eine Million Arbeitskräfte in der IT-Branche. „Dem muss entgegengewirkt werden. Daher sprechen wir uns auch gegen eine Kürzung der Studienplätze im Bereich Informatik aus“, so Puaschitz.

Download

Studie: IMPACT-ANALYSE: SOFTWARE- UND IT-SEKTOR 2016 (PDF)

Presseinformation des VÖSI (PDF)