th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Update Personalverrechnung 2018 - 2019

Im Mittelpunkt des ersten Club BH 2019 standen aktuelle Themen rund um die Personalverrechnung

Mag. Monika Kunesch präsentierte fundierte Informationen für die Bilanzbuchhaltungsberufe. Ein Schwerpunkt des Club BH war die Arbeitszeitflexibilisierung. Kunesch erläuterte die Konsequenzen des „12 Stunden-Tags“ und die Änderungen bei der Gleitzeit für die Personalverrechnung. Sie zeigte auf, wer ab nun als leitender Angestellter zu qualifizieren ist.

Fundamentale Änderung

Im Bereich der Sozialversicherung gibt es mit der monatlichen Beitragsgrundlagenmeldung eine fundamentale Änderung der langjährigen Abwicklungspraxis mit den GKK. Die Frage der Entlohnung von Feiertagen im Krankenstand und potenzielle Mehrfachversicherung von Geschäftsführern wurden erörtert.

Schwerpunkt Lohnsteuer

Hier gab es Informationen zum neuen Familienbonus Plus, zu Änderungen beim Jahreslohnzettel und zur Sachbezugswerteverordnung. Auch die Jahressechsteloptimierung von Jahresprämien, begünstigten Mahlzeiten für Arbeitnehmer und Werbungskostenpauschale für Vertreter wurden besprochen.

Abgerundet wurde der Vortrag der Expertin mit der Diskussion von aktueller Judikatur. Mit diesem Know-how lässt es sich noch besser ins neue Buchhaltungsjahr 2019 starten.

Stand: