th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Wen muss ich verständigen, wenn ich umgezogen bin?

Informationen für Wiener Unternehmen mit Berechtigungen für Unternehmensberatung, IT-Dienstleistung sowie der Buchhaltungsberufe 

Unternehmensberatung und IT-Dienstleistung

Für die Gewerbe Unternehmensberatung und IT-Dienstleistung ist eine Adressenänderung innerhalb Wiens dem Magistratischen Bezirksamt anzuzeigen. Sie können diese Meldung auch Online abwickeln.

Achtung!

Ist Ihr neuer Betriebsstandort in einem Bundesland, 
zeigen Sie die Adressänderung der dafür zuständigen  Bezirksverwaltungsbehörde des Bundeslandes an.

Bilanzbuchhaltungsberufe

Für die Berufe Bilanzbuchhaltung, Personalverrechnung und Buchhaltung gem. BiBuG ist die Bilanzbuchhaltungsbehörde zu informieren. (Änderung der Stammdaten

Finanzamt, Sozialversicherung und Firmenbuch nicht vergessen

Ebenfalls ist das Finanzamt und die Sozialversicherung mit einer formlosen schriftlichen Mitteilung über Ihre neue Adresse zu informieren.

Wenn der Gewerbeinhaber bzw. die Gewerbeinhaberin im Firmenbuch eingetragen ist, ist in folgenden Fällen auch eine Änderungsmeldung an das Firmenbuch erforderlich:

  • wenn der im Firmenbuch eingetragene Sitz verlegt wird
    Der Firmeninhaber bzw. die Firmeninhaberin muss in diesem Fall die Änderung des Firmensitzes und die Änderung der Postadresse beantragen. Es ist erforderlich, dass die Unterschrift gerichtlich oder notariell beglaubigt ist.
  • wenn der Standort innerhalb des Sitzes verlegt wird
    In diesem Fall hat der Firmeninhaber bzw. die Firmeninhaberin die Änderung der Postadresse zu beantragen. Die Änderungsmeldung ist persönlich zu unterfertigen.
Stand: