th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Zurücklegen des Gewerbes

Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung, Unternehmensberatung und Bilanzbuchhaltungsberufe

Die Zurücklegung des Gewerbes ist der Gewerbebehörde, das sind in Wien die Magistratischen Bezirksämter, anzuzeigen. Sie können diese Meldung auch Online abwickeln.

Achtung!

Die Zurücklegung der Gewerbeberechtigung wird mit dem Tag wirksam,

an dem die Anzeige über die Zurücklegung bei der Behörde einlangt, sofern die Zurücklegung nicht für einen späteren Tag anzeigt wird. Die Anzeige über die Zurücklegung der Gewerbeberechtigung ist nach ihrem Einlangen bei der Behörde unwiderruflich. Sollte die Dienstleistung wieder selbständig angeboten werden, ist eine neuerliche Gewerbeanmeldung notwendig!

Die Zurücklegung einer Berufsberechtigungen für Bilanzbuchhaltung, Personalverrechnung und Buchhaltung ist der Bilanzbuchhaltungsbehörde anzuzeigen (Verzicht).

Achtung!

Bitte beachten Sie, dass ...

eine neuerliche Bestellung bzw. neuerliche Anerkennung der Gesellschaft mit der Berufsbefugnis Selbständiger Buchhalter nicht möglich ist! 

Beachten Sie vor der Zurücklegung des Gewerbes bzw. den Verzicht auf die Berufsberechtigung auch die Möglichkeit einer Ruhendmeldung!
Stand: