th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Club BH: Alles über die neue Melde- und Abrechnungssystematik

Rückblick auf den Club BH vom 3.7.2019 und Downloads

Die Melde- und Abrechnungssystematik in der Sozialversicherung hat sich grundlegend geändert. Vor allem die Umstellung auf die monatliche Beitragsgrundlagenmeldung bringt für PersonalverrechnerInnen und BilanzbuchhalterInnen neue Herausforderungen. Worauf es dabei im Detail ankommt, erläuterte beim Club BH am 3. Juli Experte Andreas Hertel von der Beitragsabteilung der Wiener Gebietskrankenkasse. Er informierte über die Ursachen der Systemänderung und das neue Tarifsystem.

Neben der Übersicht über Meldungen und Meldungsinhalte sowie Meldefristen und Säumniszuschlägen referierte Hertel auch über das Clearingsystem sowie über erste Erfahrungen aus dem Betrieb. Im Mittelpunkt stehen dabei häufige Probleme der ersten Monate aus der Praxis, erfolgte und geplante Systemanpassungen sowie die Ursachen für die häufigsten Clearingrückfragen. Mit diesem Know-how hat man die neue Melde- und Abrechnungssystematik rasch und sicher unter Kontrolle.

Stand: