th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Die schönsten Schanigärten & spannendsten Freizeitprojekte Wiens 2016

Verleihung der beiden WK-Branchenpreise „Goldener Schani“ und „Goldene Jetti“

Jährlich begibt sich die Wirtschaftskammer Wien mit dem Branchenwettbewerb „Goldener Schani“ auf die Suche nach den schönsten Gast- bzw. Schanigärten Wiens. Der „Goldene Schani“ wurde im Rahmen des Sommerfestes der Wiener Tourismus- und Freizeitwirtschaft verliehen. Nach einem vorangegangenen Publikumsvoting ermittelte eine hochkarätig besetzte Jury aus Wirtschaft, Verwaltung, Design und Architektur die Sieger, die von Josef Bitzinger, Vize-Präsident der Wirtschaftskammer Wien und Markus Grießler, Spartenobmann der Tourismus- und Freizeitwirtschaft, ausgezeichnet wurden.


Als schönster „Klassischer Schanigarten“ wurden ex-aequo das Café Schwarzenberg (1010, Kärntner Ring 17) und das Gasthaus Wild (1030, Radetzkyplatz 1) gekürt. In der Kategorie „Im Grünen“ erhielt die Buschenschank Andreas Wagner (1190, Wildgrubgasse 48) den Preis. Und auch in der Kategorie „Versteckte Juwele“ erreichten gleich zwei Betriebe den ersten Platz. Der Wilhelmshof (1020, Kleine Stadtgutgasse 4) und bluem im museum (1080, Laudongasse 15) machten das Rennen.

Die Sieger des "Goldenen Schani"

„Was wäre Wien ohne seine Gast- und Schanigärten? Die Vielfalt ist groß, die Gastronomen lassen sich jedes Jahr etwas Neues einfallen. Für jeden Geschmack und Anlass ist etwas Passendes dabei. Hier lässt es sich herrlich genießen, das wissen sowohl die Wienerinnen und Wiener als auch unsere Gäste aus aller Welt zu schätzen“, sagt Josef Bitzinger, Vize-Präsident der Wirtschaftskammer Wien.

Hier finden Sie die Vorstellungsfilme der Preisträger:

Copyright © wko.tv
Cafe Schwarzenberg
 
Copyright © wko.tv
Gasthaus Wild


Copyright © wko.tv
Buschenschank Andreas Wagner


Copyright © wko.tv
Der Wilhelmshof
Copyright © wko.tv
bluem im museum

Branchenpreis „Goldene Jetti“

Neben dem „Goldenen Schani“ wurde mit der „Goldenen Jetti“ ein zweiter Branchenpreis vergeben. Prämiert wurden Unternehmen, die mit ihren innovativen, kreativen, außergewöhnlichen und erfolgreich umgesetzten Konzepten, Produkten, Veranstaltungen oder Einrichtungen das Wiener Freizeitangebot und somit die Lebensqualität in Wien wesentlich und nachhaltig bereichern. Namensgeberin für den Preis ist das Wiener Original „Jetti Tant“. Sie kümmerte sich einst in den Familien um die Freizeitgestaltung der Kinder.

In der Kategorie „Körper & Geist“ wurde die Mobile Bewegungsbetreuung zu Hause ausgezeichnet. Frau Stöckl ist Dipl. Senioren-Gesundheitstrainerin, besucht Ihre Kunden zu Hause und bietet ihnen ein individuelles, deren Bedürfnissen angepasstes Bewegungsprogramm. 

In der Kategorie „Kultur & Erlebnis“ belegte das Wiener Wiesn-Fest den 1. Platz. Österreichs größtes Brauchtums- und Wiesn-Fest wird heuer vom 22. September bis 9. Oktober 2016 wieder vor der Kulisse des Riesenrades seine Tore öffnen. Verschiedenste Musikstars werden in drei Festzelten und vier Almen auftreten.

Copyright © WKW-Fotograf Florian Wieser
Mobile Bewegungsbetreuung zu Hause
Copyright © WKW-Fotograf Florian Wieser
Wiener Wiesn Fest

Hier finden Sie die Vorstellungsfilme der Preisträger:

Copyright © wko.tv
Mobile Bewegungsbetreuung zu Hause
Copyright © wko.tv
Wiener Wiesn Fest

„Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich! Unsere Branchenwettbewerbe ,Goldener Schani‘ und ,Goldene Jetti‘ sollen generell der gesamten Branche Anerkennung zollen. Die schönen Wiener Gast- und Schanigärten sowie die vielfältigen Freizeitangebote sind eine Bereicherung für unsere Stadt. Wir bedanken uns bei den Wiener Tourismus- und Freizeitunternehmen für ihr Engagement und ihre Kreativität“, so Markus Grießler.


Fotogalerie des Sommerfests

Copyright © WKW

Hochauflösende Fotos finden Sie im Fotoarchiv!