th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Wiener Jugendschutzbestimmungen

Fachgruppe Wien der Gastronomie

Auszug aus dem Wiener Jugendschutzgesetz 2007:

Aufenthalt in öffentlichen Lokalen:

  • Bis zum vollendeten 14. Lebensjahr bis 22 Uhr
  • Bis zum vollendeten 16. Lebensjahr bis 01 Uhr
  • darüber hinaus nur in Begleitung eines Volljährigen

Verbotene Lokale bis zum vollendeten 18. Lebensjahr:

  • Peepshows
  • Swinger Klubs
  • Lokale, in denen die Prostitution ausgeübt oder angebahnt wird
  • Brantweinschenken
  • Wettbüros
  • Sonstige Lokale, die die positive Entwicklung gefährden

Bis zum vollendeten 18. Lebensjahr ist generell die Benützung von Geldspielautomaten untersagt.

  • Ebenso der Aufenthalt in Lokalen, die überwiegend dem Betrieb von Geldspielapparaten dienen.
  • Bis zum vollendeten 14. Lebensjahr ist zusätzlich der Aufenthalt in Lokalen untersagt, in denen mehr als zwei Geldspielapparate aufgestellt sind.

Der Konsum von Alkohol und Tabakwaren ist in der Öffentlichkeit bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres verboten (Erwerb, Besitz und Konsum von Rausch- und Suchtmitteln ist generell verboten).

Im Zweifel ist das Alter durch einen Lichtbildausweis nachzuweisen.

Plakate für Ihre Geschäftsräumlichkeiten finden Sie unten im Downloadbereich.