th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Safe Stay-Siegel

Kriterienkatalog von ON-TOP Covid-19 Schutz- und Hygienemaßnahmen. Wiener Beherbergungsbetriebe können sich zertifizieren lassen.

Die aktuelle touristische Lage ist für die Stadthotellerie Wien mehr als fordernd. Zum jetzigen Zeitpunkt haben rund 20% der Betriebe geöffnet, bei einer 20%-igen Auslastung. Es bedarf Maßnahmen, die Wiener Hotellerie zu stärken, um sich im internationalen touristischen Wettbewerb zu positionieren.

In Zeiten von Corona steht die persönliche Gesundheit an erster Stelle. Daraus ergeben sich neue Standards und Kriterien für das Beherbergungsgewerbe, um den gewohnten Wohlfühleffekt beim Gast zu erzeugen. 

Safe Stay-Siegel

Die Fachgruppe Hotellerie in Kooperation mit dem Wien Tourismus hat daher das Safe Stay- Siegel ins Leben gerufen! Anhand eines Kriterienkatalogs von ON-TOP Schutz- und Hygienemaßnahmen zu den bestehenden gesetzlichen Schutzvorschriften haben Beherbergungsbetriebe die Möglichkeit, sich nach Erfüllen der ON TOP Schutzmaßnahmen mit einem Safe Stay-Siegel zertifizieren zu lassen.

Save Stay-Siegel
© WKW

Das Safe Stay-Siegel gibt dem Gast von Beginn an, gleich beim Buchungsvorgang, ein Gefühl der Sicherheit, aber auch der Transparenz.

Der Gast kann sich darauf verlassen, dass in dem zertifizierten Hotel definierte Schutzmaßnahmen zusätzlich eingehalten werden, um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wofür steht das Safe Stay-Siegel

  • Eine kostenfreie Serviceleistung der Fachgruppe Hotellerie in Zusammenarbeit mit dem Wien Tourismus
  • Ein perfektes Marketinginstrument für alle Beherbergungsbetriebsarten mit Servicedienstleistungen am Gast
  • Betriebe mit dem Safe Stay-Siegel werden auf einer Homepage gelistet
  • Ist ein Zertifizierungsprädikat und praktisch realisierbar

Maßnahmenkatalog zum Safe Stay-Siegel 

alle aufklappen

Um sich für das "Safe Stay"-Siegel zertifizieren lassen zu können, gibt es einen in der Praxis erarbeiteten Maßnahmenkatalog von On-Top-Maßnahmen u.a. im Bereich der Desinfizierung und zusätzlicher Serviceleistungen, die es ALLE zu erfüllen bzw. umzusetzen gilt.

Als Voraussetzung zur Registratur für das Siegel ersuchen wir Sie, nach Umsetzung ALLER Maßnahmen folgende  Checkliste, die Schutzmaßnahmen Ihren Betrieb betreffend, auszufüllen.

Sobald wir diesen erhalten, werden VertreterInnen der Wirtschaftskammer und des WienTourismus Ihren Betrieb besuchen, um das Safe Stay-Siegel anzubringen!

Zur Checkliste

Teilnahmevoraussetzung

Bei dem Beherbergungsbetrieb handelt es sich um einen mitarbeitergestützten Betrieb mit Servicedienstleistungen am Gast.