th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Lohn- und Gehaltsordnung Kinobetriebe Wien

gültig ab 01.12.2022

AngestellteArbeiter:innen


Angestellte

wir dürfen Sie informieren, dass für die Angestellten in Wr. Kinobetrieben, gem. Zusatzkollektivvertrag zum Kollektivvertrag für die Angestellten der in den Lichtspieltheatern und Audiovisionsveranstaltungsbetrieben in Wien vom 9.2.2021, mit Geltungsbeginn 1.12.2022 (bitte daher um umgehende Weiterleitung an Ihre Lohnverrechnung!) eine Anhebung der kollektivvertraglichen Mindestgehälter und der Zulagen um den durchschnittlichen VPI von April 2022 bis Nov. 2022, das ist 9,3%, erfolgt. Die letzte Erhöhung fand mit 1.4.2022 statt.

Es gelten somit folgende Sätze:

Tabelle
©

II. Fehlgeldentschädigung

Die Fehlgeldentschädigung gemäß Artikel XXIV Rahmenkollektivvertrag wird per 01.12.2022 um 9,3% (= VPI) erhöht und beträgt € 41,37 bzw. in Kinocentern ab 2 Sälen € 48,76.

III. Kleiderpauschale

Die in Zahl XXV. Kleiderpauschale, Z. 3 erwähnten Beträge werden per 01.12.2022 um 9,3% (= VPI) erhöht und lauten neu:

  • Jacke/Sakko - 62,68 €
  • Leibchen/Hemd - 37,61 €
  • Hose - 31,34 €
  • Schuhe - 37,61 €

Die aktuelle Gehaltsordnung für die Angestellten in Wr. Kinobetrieben gültig ab 1.12.2022 finden Sie in Kürze abrufbar in unserer KV-Datenbank.

Die Gültigkeitsdauer, mit der Vereinbarung von Wertanpassungen um den dann jeweils durchschnittlich geltenden VPI, wurde bis inkl. 31.3.2024 vereinbart. Den über den Zeitraum 1.4.2021 bis 31.3.2024 abgeschlossenen Zusatzkollektivvertrag finden Sie abrufbar in unserer KV-Datenbank.


Arbeiter:innen

wir dürfen Sie darüber informieren, dass gemäß der Kinoarbeiter:innen Lohnordnung April 2019 – März 2024 für die Arbeiter:innen in Wiener Kinobetrieben mit Geltungsbeginn 01.12.2022 folgende Sätze gelten (wir bitten Sie auch um Weiterleitung an Ihre Lohnverrechnung):

Die Löhne sowie Zulagen (=Fehlgeldentschädigung und Kleiderpauschale) werden mit 01.12.2022 um 9,3% (VPI) erhöht. Die Erhöhung der Löhne der Kinoarbeiter:innen unter € 1.500 erfolgt ebenfalls mit 1.12.2022 gemäß Staffelung in der genannten Kinoarbeiter:innen Lohnordnung.

Es gelten daher folgende Sätze:

Lohnordnung
© WKW

Die Kinoarbeitnehmer:innen sind entweder der Lohngruppe I oder der Lohngruppe II zuzuordnen. Die Einstufung hat unter Berücksichtigung der Gesamtheit der zu verrichtenden Tätigkeiten und der dafür notwendigen Qualifikation zu erfolgen. Die bei den Lohngruppen angeführten Tätigkeitsbezeichnungen gelten nur als Beispiel für gleichwertige Tätigkeiten.

Lohngruppe I

Arbeitnehmer:innen, die einfache Tätigkeiten nach Richtlinien und Anweisungen ausführen. Die Arbeitnehmer:innen benötigen eine Zweckausbildung. Zu dieser Lohngruppe zählen zum Beispiel Arbeitnehmer:innen, die Billeteur-, Reinigungs-, Kinohausarbeiter:innen- (ohne einschlägigen Berufsabschluss), Bediener:innen-, Kinokassenkraft und Kinobüffetkrafttätigkeiten verrichten.

Lohngruppe II

Arbeitnehmer:innen, die andere Tätigkeiten als jene der Lohngruppe I ausführen. Für diese Tätigkeiten sind vertiefte Fachkenntnisse und längere praktische Arbeitserfahrung erforderlich. Zu dieser Lohngruppe zählen zum Beispiel Arbeitnehmer:innen, die Filmvorführ- oder Haustechniktätigkeiten (letztere mit einschlägigem Berufsabschluss) verrichten.

Fehlgeldentschädigung

Die Fehlgeldentschädigung steht Kinokassen- und Kinobüffetkräften zu. Bei Teilzeitbeschäftigten kann die Fehlgeldentschädigung entsprechend der Arbeitszeit aliquotiert werden. Die nachstehend angeführten Sätze verstehen sich als monatlicher Maximalbetrag.    

©

Die aktuelle Lohnordnung für die Arbeiter:innen in Wiener Kinobetrieben, gültig ab 1.12.2022, finden Sie in Kürze auch abrufbar in unserer KV-Datenbank.