th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Die schönsten Schanigärten 2018

Verleihung des WK-Wien-Branchenpreises „Goldener Schani“

„Welcher ist der schönste Gast- bzw. Schanigarten Wiens?“ fragt die Wirtschaftskammer Wien mit dem Branchenwettbewerb „Goldener Schani“ alljährlich. Dieser wurde wieder im Rahmen des Sommerfestes der Wiener Tourismus- und Freizeitwirtschaft verliehen. Nach einem Onlinevoting ermittelte eine Jury aus Wirtschaft, Verwaltung, Design und Architektur aus den Bestgereihten die Sieger.

Branchenpreis „Goldener Schani“ - Die Sieger

Als schönster „Klassischer Schanigarten“ wurde Marko Simonis Bastei 10 (1010, Dominikanerbastei 10) ausgezeichnet.

Sieger Golder Schani 2018 - Klassischer Schanigarten
© Florian Wieser Marco Simonis Bastei 10
Sieger Golder Schani 2018 - Klassischer Schanigarten
© Florian Wieser Marco Simonis Bastei 10


In der Kategorie „Im Grünen“ erhielt die Manameierei (1170, Exelbergstraße 32) den Preis.

Sieger Golder Schani 2018 - Im Grünen
© Florian Wieser Manameierer
Sieger Golder Schani 2018 - Im Grünen
© Florian Wieser Manameierer


Und in der Kategorie „Versteckte Juwele“ machte Landtmann’s Jausen Station (Kavalierstrakt 52, 1130 Wien) das Rennen.

Sieger Golder Schani 2018 - Versteckte Juwele
© Florian Wieser Landtmann's Jausen Station
Sieger Golder Schani 2018 - Versteckte Juwele
© Florian Wieser Landtmann's Jausen Station


„Wenn ich mir die vielen modernen, individuellen, schicken, gemütlichen und traditionellen Gastgärten der Stadt ansehe, dann ist das einmal mehr die Bestätigung dafür, dass die Wiener Gastronomen nicht nur in der Küche absolute Spitzenklasse sind. Ein herrlicher Sommer in Wien im Freien ist damit garantiert“, sagt Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien.

Nominierte "Goldener Schani" - Im Grünen

Landtmann's Parkcafe Schönbrunn

Nominiert 2018 Goldener Schani - Im Grünen
© Florian Wieser Landtmann's Parkcafe Schönbrunn
Nominiert 2018 Goldener Schani - Im Grünen
© Florian Wieser Landtmann's Parkcafe Schönbrunn


Weinhof Zimmermann

Nominiert 2018 Goldener Schani - Im Grünen
© Florian Wieser Weinhof Zimmermann
Nominiert 2018 Goldener Schani - Im Grünen
© Florian Wieser Weinhof Zimmermann


Nominiert "Goldener Schani" - Klassischer Schanigarten

La Gioia - Patisserie

Nominiert 2018 Goldener Schani - Klassischer Schanigarten
© Florian Wieser La Gioia
Nominiert 2018 Goldener Schani - Klassischer Schanigarten
© Florian Wieser La Gioia


Jussi Lounge für Bier, Wein & mehr

Nominiert 2018 Goldener Schani - Klassischer Schanigarten
© Florian Wieser Jussi Lounge für Bier, Wein & mehr
Nominiert 2018 Goldener Schani - Klassischer Schanigarten
© Florian Wieser Jussi Lounge für Bier, Wein & mehr

Nominiert "Goldener Schani" - Versteckte Juwele

grace - restaurant

Nominiert 2018 Goldener Schani - Verstecktes Juwel
© Florian Wieser grace
Nominiert 2018 Goldener Schani - Verstecktes Juwel
© Florian Wieser grace


HOLLEREI

Nominiert 2018 Goldener Schani - Verstecktes Juwel
© Florian Wieser HOLLEREI
Nominiert 2018 Goldener Schani - Verstecktes Juwel
© Florian Wieser HOLLEREI


„Wir freuen uns mit den Gewinnern und sehen unsere Branchenwettbewerbe „Goldener Schani“ und „Goldene Jetti“ als generelle Anerkennung für die gesamte Branche. Die schönen Wiener Gast- und Schanigärten sowie die vielfältigen Freizeitangebote sind eine Bereicherung für unsere Stadt. Dafür möchten wir den Wiener Tourismus- und Freizeitunternehmen ein riesengroßes Dankeschön aussprechen“, so Markus Grießler, Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Wien.