th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Taxi Kfz-Anmeldung ab 1.9.2015

Maßnahmen zur Taxi-Anmeldung

Aufgrund, der mit Wirksamkeit 31.12.2011 in Kraft getretenenNovelle der Wiener Landesbetriebsordnung ist für die Anmeldung eines Kfz als Taxi in Wien folgendes zu beachten:

Ab 1.9.2015 können Taxi Kfz, welche den Abmessungen des § 13 LBO entsprechen, nur mehr dann angemeldet werden, wenn diese

  • der Abgasnorm EURO 6 entsprechen,

  • über eine vom Lenkerplatz einschaltbare funktionierende Anlage zur Abgabe von deutlich wahrnehmbaren optischen und akustischen Notzeichen (Alarmanlage) ausgestattet sind,

  • ein funktionierender Taxameter eingebaut ist.

Seit 1.1.2013 müssen Taxi Kfz mit einer funktionierenden Klimaanlage ausgestattet sein. 

Zur Anmeldung für Ihr Taxi sind folgende Schritte notwendig

  1. Taxametereinbauwerkstätte, Einbau von Taxameter und Notalarmanlage

    Sie erhalten von dieser Taxametereinbauwerkstätte über Durchführung und Funktionsfähigkeit des eingebauten Taxameters und der eingebauten Alarmanlage eine Bestätigung.

    Wenn die Alarmanlage gem. § 18 LBO und der Taxameter bereits im Taxi vom Hersteller im Rahmen eines Taxipaketes eingebaut sind, muss die Taxametereinbaufirma die Funktionsfähigkeit der Alarmanlage und die Einspielung des aktuellen Taxitarifes in den Taxameter bestätigen.

  2. Fachgruppenbestätigung
    Die Fachgruppe für die Beförderungsgewerbe mit PKW stellt Ihnen entsprechend Ihrem Gewerbeumfang eine Fachgruppenbestätigung für das anzumeldende KFZ aus.

    Mitzubringen sind
    • Einbaubestätigung (Taxameter, Alarmanlage)
    • Typenschein
    • Gewerbeschein
    • Nachweis (Bestätigung) der funktionierenden Klimaanlage vom KFZ-Händler 

  3. Feststellungsbescheid  des Verkehrsamtes Wien ("Betriebsordnungsbescheid")

    Mitzubringen sind
    • Einbaubestätigung (Taxameter, Alarmanlage)
    • Typenschein
    • Gewerbeschein
    • Fachgruppenbestätigung

      Kosten: ca. € 20,00

  4. KFZ Anmeldung bei der Zulassungsstelle
    Bei der Zulassungsstelle der Versicherung sind folgende Unterlagen mitzubringen
    • Typenschein
    • Gewerbeschein
    • Fachgruppenbestätigung
    • Betriebsordnungsbescheid 
    • Versicherungsbestätigung

      Bei jeder neuerlichen Zulassung ist ein auf den Zulassungswerber, ausgestellter Betriebsordnungsbescheid vorzulegen. 

Taxameter-Einbauwerkstätten

Eichfirmen