th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Transport und Verkehr - Wien

Kleintransporteure

Fachverband Güterbeförderungsgewerbe

Beim Kleintransportgewerbe handelt es sich um ein Anmeldungsgewerbe (freies Gewerbe), bei dem es um die gewerbsmäßige Beförderung von Gütern mit Kraftfahrzeugen des Straßenverkehrs oder solchen Kraftfahrzeugen mit Anhängern, bei denen die Summe der höchsten zulässigen Gesamtgewichte insgesamt 3.500 kg nicht übersteigt, geht.

Voraussetzungen für die Anmeldung des Kleintransportgewerbes
Informationen zur Anmeldung sowie zu rechtlichen Bestimmungen des Güterbeförderungsgesetzes

Fahrtenbuch wird durch neues „Lenkprotokoll“ abgelöst
Fragen und Antworten zum neuen Fahrtenbuch
Aufgrund einer Regelung im Kollektivvertrag gilt für Kleintransporteure das Muster „Lenkprotokoll mit Ausnahme nach § 5 Abs.3 LP-VO“

Umzugsfirmen: Checkliste für Kunden
Diese unverbindliche Checkliste versteht sich als Erstorientierung für Kunden und spiegelt daher nicht alle rechtlichen Eventualitäten oder praktischen Anforderungen wider.

KT-Gütesiegel
Das KT-Gütesiegel dient zur Hebung des Qualitätsstandards in der Branche und ermöglicht es Kunden (sowohl Konsumenten als auch Unternehmen) Wiener Klein-Transporteure (KT) zu finden, die sich an Qualitätsstandards halten, und dadurch als seriöse Wiener KT-Unternehmen zu erkennen sind.

Video: Tätigkeiten der Kleintransporteure