WKÖ-Generalsekretärin Mariana Kühnel
© Marko Kovic

WKÖ-Kühnel: Österreich profitiert von starker Außenwirtschaft

International tätige Unternehmen sind produktiver und zahlen höhere Löhne – AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA der WKÖ unterstützt Betriebe gezielt in Bereichen Innovation und Internationalisierung

Lesedauer: 1 Minute

Aktualisiert am 04.08.2023

"Österreichs Exportunternehmen sind der Turbo für Investitionen und nachhaltiges Wachstum. Mit ihren Erfolgen auf den internationalen Märkten schaffen sie die Grundlage für den allgemeinen Wohlstand in Österreich. Vom erfolgreichen Export profitiert das ganze Land und damit stärken wir nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit", betont Mariana Kühnel, stv. Generalsekretärin der Wirtschaftskammer Österreich, am heutigen Freitag anlässlich der Studienpräsentation des Wiener Instituts für Internationale Wirtschaftsvergleiche (wiiw).

Die Studie zeigt, wie Österreich von einer „Außenhandels-Dividende“ profitiert. Demnach sind international tätige Unternehmen größer und produktiver als Betriebe, die ausschließlich in Österreich aktiv sind. Zudem verdienen Mitarbeiter:innen höhere Löhne als in Unternehmen, die nur im Inland tätig sind.

Die Produkte und Dienstleistungen österreichischer Unternehmen genießen rund um den Globus einen hervorragenden Ruf – Qualität "Made in Austria" ist weltweit gefragt. Heimische Exportbetriebe stehen im harten internationalen Wettbewerb für "kompromisslose Qualitäts- und Exzellenzorientierung, ausgeprägte Leistungsbereitschaft und eine hohe Innovationskraft". Trotz konjunkturellem Gegenwind konnte die Exportwirtschaft in den ersten Monaten des Exportjahres 2023 an die starken Ergebnisse aus dem Vorjahr anschließen. In den ersten 4 Monaten wurden die Exporte um 7,8 % gesteigert.

"Als AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA wollen wir Wegbereiter und -Begleiter für unsere innovativen Exportbetriebe sein und dazu beitragen, dass zu den Erfolgsgeschichten im Export noch viele weitere hinzukommen. Das gilt vor allem in konjunkturell fordernden Zeiten", so Kühnel.

Insbesondere in den Bereichen "Information & Expertise", "Geschäftskontakte & Beratung" und "Innovation & Inspiration" können sich Unternehmen aller Größen – vom Exportprofi bis zum Exportneuling – auf das breit gefächerte Service ihrer AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA verlassen. Von individueller Beratung durch WKÖ-Marktexpert:innen von Sao Paolo bis Sidney oder WKÖ-Innovationsexpert:innen von Tokio bis ins Silicon Valley profitieren die Unternehmen vom weltweiten WKÖ-Netzwerk: https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/AUSSENWIRTSCHAFT-Services.html

(PWK232/ST)