Sparte Industrie

Neue Mitarbeitergewinnbeteiligung - Was ist in der Praxis zu beachten?

Freitag, 04. März 2022 | 10:30 bis 12:00 Uhr | ONLINE | kostenlos

Lesedauer: 1 Minute

13.03.2023

Kürzlich hat der Nationalrat die ökosoziale Steuerreform beschlossen. Mit der ökosozialen Steuerreform will die Bundesregierung die Ökologisierung des Steuerrechts vorantreiben. Neben ökologischen Aspekten und Entlastungsmaßnahmen, bringt die Steuerreform eine neue Form der Mitarbeiterbeteiligung. Erstmalig ist es damit ab 2022 möglich, Mitarbeitern steuerfrei bis zu 3.000 EUR eine Gewinnbeteiligung zuzuwenden.

Für diese neue Form der Mitarbeitergewinnbeteiligung sind jedoch einige Vorgaben zu beachten. Im Rahmen unseres Webinars geben wir Ihnen einen kompakten Überblick über die neue Möglichkeit der Gewinnbeteiligung. Neben einer Darstellung der Voraussetzungen für die Mitarbeitergewinnbeteiligung und möglicher Fallstricke, geben wir Ihnen auch einen Überblick über sonstige bereits bestehende Möglichkeiten der Mitarbeiterbeteiligung.


 Zur Anmeldung


Die neue Möglichkeit der Gewinnbeteiligung und welche Punkte hier bereits geklärt oder noch offen sind präsentieren und diskutieren: 


 andreas mitterlehner
© icon
Andreas Mitterlehner, MSc LLB ist Steuerberater und Partner bei ICON Wirtschaftstreuhand GmbH. Seine Fachgebiete als Head of Corporate Tax umfassen unter anderem Unternehmens- und Konzernsteuerrecht, Betriebsprüfungen, Forschungsprämie, die gesamte Tax Compliance sowie Steuerkontrollsysteme. Er ist Fachvortragender und Autor von Publikationen und Fachbeiträgen.


karl waser
© icon

MMag. Karl Waser ist Steuerberater und Partner bei ICON Wirtschaftstreuhand GmbH. Seine Fachgebiete als Head of Global Employment Services umfassen neben der Lohnsteuer alle steuerlichen Fragestellungen in westeuropäischen Staaten, internationales Projektgeschäft, Verrechnungspreise, Betriebsstättenbesteuerung, Auslandsentsendung sowie Quellensteuern im In- und Ausland.



Zur Anmeldung


Weitere interessante Artikel
  • Wasser
    Energietag 2024 – 15. Oktober | Wirtschaftskammer OÖ
    Weiterlesen
  • steuern
    Steuertag 2024 - Steuer- und Budgetpolitik in unsicheren Zeiten: Strategien zur Förderung des Wirtschaftswachstums
    Weiterlesen
  • Einkaufen
    Versandhandel im Umsatzsteuer- und Verbrauchsteuerrecht
    Weiterlesen