th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

News vom Arbeitskreis E-Zustellung

Verbreitung und Synergien

das nun offiziell gestartete Projekt E-Zustellung 2017 widmet sich unter dem Motto „Verbreitung und Synergien“ der Weiterentwicklung der privatwirtschaftlichen elektronischen Zustellung. Dazu wurde die Projekthomepage http://www.e-zustellung.at relauncht und mit einem animierten Erklärungsvideo - auch zum Thema TrustNetz - ergänzt.

Ein Schwerpunkt des Projektes betrifft die Zusammenarbeit mit dem AUSTRIAPRO Arbeitskreis „Wirtschaftsportalverbund“, wo wir die Use Cases „Registrierung zur E-Zustellung“ und „Authentifizierung zur Abholung von Sendungen“ weiter ausbauen werden.

Natürlich unterstützen wir weiterhin das Projekt „TrustNetz“, das Gateway der privatwirtschaftlichen e-Zustellung und dem elektronischen Rechtsverkehr ("ERV") des BMJ, mit welchem Anwälte und Notare vertraulich und gesichert mit ihren Mandanten bzw. Klienten kommunizieren können.

Ein neues Thema im Kontext der E-Zustellung stellt die Blockchain-Technologie dar. Diese könnte etwa für die dienste-übergreifende, verteilte, gesicherte Speicherung von Metadaten sinnvoll sein.

Technische Weiterentwicklungen der Spezifikationen und Schnittstellen, besonders in Bezug auf die mobile Nutzung der E-Zustellung auf Smartphones bzw. Tablets gehören ebenfalls zu den Work Items des aktuellen Vorhabens.

Wir freuen uns auf den Besuch interessierter Mitglieder bei einem unserer nächsten E-Zustellungs-Arbeitskreise. 

» Mehr Informationen zur AK E-Zustellung

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.