th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
18.01.2022 - 19.01.2022
Veranstalter
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Beginn
08:00
Ende
20:00
Veranstaltungstyp
Austria Showcase
Anmeldung bis
20.12.2021

Wo? Kairo | Ägypten

 

Wann? 18.-19.01.2022 | Anreise am 17.01.2022

 

Ägypten investiert derzeit mit Hilfe von IFIs massiv in den Ausbau des Schienenverkehrs. Neubau und Rehabilitierung der Metro; ein neues High Speed Railway Netzwerk; Rehabilitierung der bestehenden Infrastruktur. Das sind nur einige der Gründe, warum österreichische Unternehmen aus der Eisenbahnbranche JETZT ihr Know-How in Ägypten präsentieren sollten.

 

Im Zuge des kompakten zweitägigen Programms versuchen wir Sie mit den Key Playern im Eisenbahnbereich zu vernetzen: Angefangen vom Transportministerium (MoT), ENR (Egyptian National Railway), NAT (National Authority of Tunnels); den maßgeblich involvierten Unternehmen bei diesen Projekten: Siemens Mobility, Orascom, Arab Contractors, El Sewedy, El Gharably, Hassan Allam, Concord; sowie den große Konsulenten für Eisenbahnprojekte: Systra, Menarail etc.

Es werden Gruppentermine bei den genannten Behörden und Unternehmen organisiert.

Zusätzlich wird eine Vernetzung mit den relevanten Geldgebern geplant, z.B. der EBRD, EIB oder AfDB.

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an Terminen bei öffentlichen Stellen in Ägypten nur für gegen COVID-19 vollimmunisierte Reisende möglich ist.

 

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen von ReFocus Austria, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten, des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, der Wirtschaftskammer Österreich, der Österreich Werbung und von Vertretern anderer Bundesministerien.

 

Bitte beachten Sie, es aufgrund der Coronakrise jederzeit zu kurzfristigen Änderungen kommen kann. Wir beobachten genau mögliche Einschränkungen durch den Corona-Virus und werden alle Teilnehmenden über allfällige neue Entwicklungen in Hinblick auf diese Veranstaltung unverzüglich informieren. Bei Veranstaltungsabsage aufgrund des Corona-Virus fällt keine Teilnahmegebühr an. Reise- und Aufenthaltskosten werden in keinem Fall ersetzt. Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- bzw. Rücktrittsversicherung.

 

Anmeldung, Kosten & Programm

Wir organisieren Gruppenvorstellungen bei den zuständigen Behörden & Ministerien.

Nutzen Sie den Austria Showcase um sich zur richtigen Zeit bei den führenden Playern im Eisenbahnbereich zu positionieren.
 
Wir freuen uns schon heute über Ihre Kontaktaufnahme unter kairo@wko.at!

 

Haben Sie noch Fragen?
AußenwirtschaftsCenter Kairo
Ansprechperson: Georg Krenn
T +20 2 2376 1150
E kairo@wko.at

Das könnte Sie auch interessieren