th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram
Datum
13.01.2021
Veranstalter
Wirtschaftkammer Österreich
Beginn
00:00
Ende
00:00
Veranstaltungstyp
Seminar/Tagung/Vortrag
Termininformation
Mi 0.00-0.00
Veranstaltungsort
Linz
Hotel Schillerpark, Schillerplatz
4020 Linz
Anmeldung bis
05.01.2021
Lehrgang: ON B 1300 Zertifizierter Objektsicherheits-Prüfer für Wohngebäude
Gebühr: EUR 1.980,- exkl. 20 % USt.
Referenten:  Mag. Dr. Alfred Popper / DI Günter Zowa / Ing. Robert Riemer, MSc und weitere Experten

Eigentümer von Wohngebäuden tragen eine besondere Verantwortung für die Sicherheit und Gesundheit in ihren Gebäuden. Sie müssen dafür sorgen, dass von ihrem Eigentum keine Gefahr für die Sicherheit von Personen oder deren Eigentum ausgeht. Objektsicherheitsprüfungen im Wohnbau sind ein essenzieller Bestandteil zur Wahrung der Sorgfaltspflicht. Durch die ÖNORM B 1300, welche mit 1.11.2012 erstmalig erschienen ist, wurde eine Referenz im Sinne des Standes der Technik für Gebäudesicherheitsprüfungen ­geschaffen, welche ­regelmäßige ­Prüf­routinen von Sichtkontrollen und zerstörungsfreien Begutachtungen fordert. Die ÖNORM B 1300 wurde überarbeitet und ist mit Februar 2018 neu erschienen. 

Diese Prüfungen müssen einerseits anhand der Gegebenheiten vor Ort sowie unter Berücksichtigung der Bewilligungs­situation geplant und organisiert und andererseits durch fachkundige Personen durchgeführt werden. Letztere sind besonders ­aufgrund der interdisziplinären Vielfalt (Bautechnik – ­Elektrotechnik – Hygiene – Brandschutz u. v. m.) gefordert.

Im Zuge der Ausbildung erhalten Sie ein umfangreiches Wissen zur selbstständigen Durchführung von Objektsicherheits­prüfungen als fachkundige Person. Mit dem Erwerb eines Zertifikats können Sie sich diese Fachkompetenz zur Vorlage gegenüber Dritten bestätigen lassen.  
 
 
Für nähere Infos KLICKEN SIE HIER!

Veranstalter:
ARS Akademie

Das könnte Sie auch interessieren