th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
Datum
26.03.2019
Veranstalter
Abt. Wirtschaftspolitik, FiW
Beginn
09:00
Ende
12:00
Veranstaltungstyp
Informationsveranstaltung
Ansprechpartner
Veranstaltungsort
Palais Niederösterreich
Herrengasse 13
1010 Wien Palais Niederösterreich
Frau in der Wirtschaft Wien stellt das heurige Veranstaltungsjahr unter das Leitthema thinking out of the box. Wir möchten Wiener Unternehmerinnen dadurch anregen, über den Tellerrand hinauszublicken und andere, neuartige Sichtweisen anzunehmen.

Das FrühlingsERWACHEN greift die geografische Komponente des Querdenkens auf und beleuchtet mit seinen hochkarätigen Gästen das Unternehmertum aus länderübergreifender Sicht. Die wirtschaftliche Zusammenarbeit in Europa und auch innerhalb der EU kann heimischen Unternehmerinnen viele Möglichkeiten bieten, welche unter dem Veranstaltungstitel out of the box – Europa erläutert werden.

Zu Gast am Podium:
Dr. Angelika Winzig, Abgeordnete zum Nationalrat
Veronika Binder, Geschäftsführerin Technoclone
Brigitte Luggin, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit Vertretung der Europäischen Kommission in Wien
Martina Denich-Kobula, Landesvorsitzende Frau in der Wirtschaft Wien

Das könnte Sie auch interessieren